Klarinette verschiedene Klappensysteme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich habe auch sehr lange Zeit auf der Schreiber D12 gespielt, da meine Hände anfangs einfach zu klein waren um die Klappen richtig zu erreichen. Allerdings bin ich nach ca. 7 Jahren auf eine "Erwachsenenklarinette" umgestiegen, da so ziemlich alle dreigestrichenen Töne fast einen Halbton zu tief waren und mir die Trillerklapprn fürs Orchester gefehlt haben. Das selbe würde ich auch dir empfehlen, wenn du vor hast auch noch länger Klarinette zu spielen, da ein Instrument natürlich sehr teuer ist. Zu Klarinetten mit Becherklappen kann ich dir sagen dass sie meist um einiges teurer sind als "normale" Klarinetten. Die Becherklappe ist dabei vorhanden um die Töne E und F auszugleichen. Ein Klarinettenbauer kann die Klarinette entweder so konstruieren dass E, F oder h', c'' stimmen. Er entscheidet sich natürlich für h' und c" da die Töne viel öfter gebraucht werden als E und F, diese sind dann eben auf Klarinetten ohne Becherklappe ein wenig zu hoch. Eine Klarinette mit Becherklappe würde ich aber nur sehr fortgeschrittenen Spielern empfehlen, da es sonst reine Geldverschwendung ist und man auch ganz ohne Becherklappe spielen kann. Zu der Griffplatte (also der geschlossenen Klappe ohne Ring) kann ich dir sagen, dass damit das Gablegriff-f umgangen werden kann. Auf Klarinetten ohne Griffplatte stimmt der Gabelgriff meist nicht perfekt. Mit der Griffplatte wird das ganze so geregelt, dass beim Gabelgriff (0) die selben Klappen schließen wie beim normalen f-Griff (4). Ganz sicher bin ich mir aber nicht. Zu den Klarinetten mit 4 statt 6 Ringklappen weiß ich nichts, vermute aber dass es bei dem ganzen wieder um die Stimmung geht. Ich persönlich finde aber, dass Klarinetten mit 6 Ringklappen komfortabler zu spielen sind. Das musst du aber für dich selbst herausfinden. Im Endeffekt geht es bei allen drei Fragen nur um die Feinstimmung und ich würde dir nur empfehlen dich explizit nach diesen Instrumenten unzuschauen wenn du in den Profi-Bereich einsteigen willst. LG, Bollywoodtoast

Wow, vielen Dank für die ausführliche Antwort. Das bringt mich doch dahin wo ich hin wollte ;) 

0

Kein Problem, ich helfe gerne :)

0

Ich kenn mich jetzt leider so gar nicht mit Klarinetten aus. Aber zumindest zu einem Teil kann ich dir was sagen.

Auch auf Klarinetten mit Becherklappe gehen Marschgabel drauf. Die Klappe ist zwar für die Zeit nicht funktionsfähig, aber sonst funktioniert das gut.

vielen Dank. Das hilft mir zwar bei den Klappen an sich echt nicht so weiter, ist aber schon mal eine sehr wichtige und hilfreiche Information. ;)

0

Klarinette , welcher Hersteller?

Hallo,
Kann jemand was zu diesem Instrument sagen? Auf dem Mundstück steht Zimmer , aber ich denke das bezieht sich nur darauf.
Wäre über jede Hilfe dankbar

...zur Frage

Noten Transponieren D-Horn zu B-Klarinette

Hallo, der Frage liegt ein Aussschnitt aus Mozarts Violinenkonzert G-Dur bei. Meine Frage ist, um welches Intervall ich die Noten transponieren muss, um die Noten mit einer B-Klarinette zu spielen (ich weiß leider nicht ob die Noten auf dem Blatt schon klingend fürs D_Horn notiert sind oder nicht). Dankeschön im Vorraus

...zur Frage

Klarinetten Klappe ölen?

Hallo. Die Klappen.von meiner Klarinette öffnen sich nicht mehr richtig. Kann ich dies mit ein wenig Öl beheben oder habt ihr eine andere Idee? Lg

...zur Frage

Kann kein C1 mehr auf meiner Klarinette spielen?

Ich spiele in einem Orchester. Als ich meine Klarinette neben mir hinstellte, lief jemand in die Klarinette. Als ich sie wider aufgenommen habe, konnte ich keine äusserlichen Schäden sehen. Jedoch kann ich das C1 nicht mehr spielen. Komischerweise gehen alle höheren und tieferen Töne immer noch, nur das zweit tiefste C kommt kein Ton mehr, nur wenn ich sehr sehr stark hineinblase kommt ein etwas falscher Ton raus.
Wahrscheinlich könnt ihr mir nicht helfen, aber falls jemand eine Idee hat an was es liegen könnte, wäre ich dankbar für jede Hilfe

...zur Frage

Sehnenscheidenentzündung geht nicht zurück?

Hallo Community

also wie ihr meiner Frage schon entnehmen könnt habe ich eine Sehnenscheidenentzündung.. Naja das ganze fing bei mir im Februar an, da ich täglich ca 3 Stunden Klarinette geübt hatte und das einfach zu viel für meine Hand auf dauer war. Auf jeden fall kam ich dann nach 2 Wochen schmerzen zu dem entschluss einen Arzt aufzusuchen und dieser Gab mir ein spielverbot für 14 Tage. Er meinte im Normalfall sollte es danach wieder normal gehen und ich sollte langsam wieder anfangen mit der belastung meiner Hand.. naja soweit sogut nach 2 Wochen fing ich dann an wieder langsam Klarinette zu spielen aber es fühlte sich einfach nicht mehr so an wie vor der entzündung.. und sobald ich länger als eine halbe stunde spiele habe ich solche schmerzen dass es nicht mehr geht.. und das geht seit Februar jetzt so? einen arzt wollte ich nicht nocheinmal aufsuchen, weil ich angst habe nicht mehr spielen zu dürfen oder dass es etwas schlimmeres ist.. Was sind eure erfahrungen? Wie könnte ich vorgehen? danke im voraus Anna

...zur Frage

Musik machen als Date?

Ein Mädchen aus meiner Parallelklasse, auf die ich stehe, spielt Klarinette, ich Klavier. Wir haben uns schon mal bei ihr zuhause getroffen, um Musik zu machen. Damals hatte ich mich aber noch nicht verliebt. Jetzt ist es anders. Nun frage ich, ob zusammen musizieren geeignet für ein Date ist. Ich könnte auch ein, zwei romantische Stücke spielen, welche sie mag. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?