Klarinette verbogen so dass sich das c'' anhört wie das d"! Was ist da los?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da ist die C-Klappe verbogen oder das Polster kaputt. Ab zum Musikhaus und gucken lassen. In dem Fall ist die Ferndiagnose n bisschen schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da schließt die C/F-Klappe nicht mehr richtig - bzw. garnicht. Wahrscheinlich geht auch das h2 bzw. e nicht. Du wirst nicht drum herum kommen, zum Instrumentebauer zu gehen. Die Reparatur ist eine Sache von ein paar Minuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du i wo unterricht hast oder in einem orchester spielst gehe dort hin und sag was los is und die lassen es dann reparieren und du musst auch nicht soviel zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst sie reparieren lassen oder wegwerfen (wegwerfen wäre aber dumm) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sasa1202
04.09.2013, 15:23

Wer wirft seine Klarinette auf den MÜLL?

0

Was möchtest Du wissen?