Klare Diagnose: Zivilisationsneurose

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Nachforschungen haben ergeben, dass die „kollektive Zivilisationsneurose“ zu den Glaubensinhalten einer Sekte gehört, die unter dem Namen „heureka“ bekannt ist.

Die Mitgliederzahl dieser Sekte liegt Schätzungen zufolge zwischen 0,7 und 1.

Die Sekte zeichnet sich durch einen besonders großen Missionierungseifer und einen besonders geringen Erfolg bei der Missionierung aus. Soweit bekannt ist, konnte sie bisher noch kein weiteres Mitglied anwerben.

Sehr schön geschrieben ;o) DH!!

0

0,7 ist eine Beleidigung!

1,1 wäre angemessen - das trägt auch meinem Übergewicht Rechnung.

;-))

1

Sorry, ist doch nur eine Neuzeitkrankheit, damals haben die Trümmerfrauen zeit gehabt um ihren physischen zustand nachzudenken???

Und sie hatten auch keine Zeit, um irgendwelche "Neurosen" zu erfinden.

0

Dazu ein Kommentar aus Faust von Goethe:

Mephistopheles. Im ganzen – haltet Euch an Worte! Dann geht Ihr durch die sichre Pforte Zum Tempel der Gewissheit ein.

Schüler. Doch ein Begriff muss bei dem Worte sein.

Mephistopheles. Schon gut! Nur muss man sich nicht allzu ängstlich quälen; Denn eben wo Begriffe fehlen, Da stellt ein Wort zur rechten Zeit sich ein.

Leider gibt es viel zu viel Wortgeklingel im Bereich von Religion usw.. Es ist schon so: Worte ohne Sinn sind schnell zu finden.

Was möchtest Du wissen?