Klar-/Dekolack an Schale und Kerzen in der Schale?

1 Antwort

Bei ausgehärtetem Lack dürfte da nix passieren, es sei denn du hast diesen Überschichtet und dich nicht an die Ablüft empfehlung gehalten. Dann kann sich unter der Harten Oberfläche noch weicher, nicht Trockener, also Lösemittelhaltiger Lack befinden und der kann brennen. Dafür muss dennoch erstmal das Lösemittel/Luftgemisch stimmen und bei Halbtrockenem Lack ist das wohl ein experiment wert. Der Lacknebel brennt zwar, aber eine Lackpfütze hab ich noch nicht angezündet. 

Ich würde jetzt mal eher sagen nein, da fackelt nix ab. Ist nur die Frage ob die Modeliermasse entsprechend unentzündlich ist...

Danke erstmal, die Schale steht, seit ich sie eingesprüht habe, auf dem Balkon und somit im Freien.

0
@ApfelRing007

dann ist die gut ausgelüftet, der Lack sollte nich brennen.

0

Was möchtest Du wissen?