Klaps ins Gesicht ..

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

erstens: eine kleine Watschen hat noch niemand geschadet (hab mir selber hin und wieder mal eine abholen dürfen), find ich also persönlich net schlimm

zweitens: Warum stresst sie rum? ich lehn mich mal ausm fenster und behaupte du bist grad schön im Teeniealter wo man gern mal übertreibt, alles als ungerecht empfindet und die weisheit mit löffeln gefressen hat... nachdem du auch noch drum gebettelt hast wunderts mich net das du dir eine gefangen hast (war ja ne leichte, wie du selber sagst)

drittens: man kann auch übertreiben... wir bekommen hier nur einen kleinen Teil mit, weder wissen wir, wie du dich davor aufgeführt hast, noch wissen wir, wie normalerweise dein Verhältnis zu deiner mutter ist...

ziemlich schwer hier was definitives zu sagen... aber ums zu versuchen:

Ja, ich finde die Reaktion ist vertretbar.

Gruß

Die hast du dir 100% verdient. Du hast sie so zur Weißglut getrieben, dass sie garnicht mehr anders konnte. Schade eigentlich, dass es nur eine leichte war. Du hast ja jetzt Zeit, vielleicht nutzt du die, um mal über DEIN VERHALTEN nachzudenken.

Du erwartest Mitleid obwohl Du sie dazu provoziert hast? Wie alt bist Du? Klar darf man keine Kinder schlagen, es wäre wohl besser gewesen wenn sie weggegangen wäre damit sowas nicht passiert. Trotzdem: beschwer Dich nicht.

Ein Kind sollte respektvoll gegenüber der Mutter, die sie 9 Monate im Bauch getragen hat, sein. Da muss man vorsichtig sein und auf sein Verhalten gegenüber ihr achten. Aus dem Grund solltest du das auch getan haben und in Zukunft darauf Acht geben. Aber andererseits verletzt dich dieses Verhalten von deiner Mutter, wen würde es nicht verletzen? Denn auch Eltern sollten liebevoll mit ihrem Kind umgehen. Alle Familien haben mal Streit, sowas kommt bei allen mal vor. Nimm es nicht übel und vergiss es am besten :)

Schlagen ist natürlich nicht gut und schon garnicht wenn es um die eigenen Kinder geht aber wer weiss was du getan hast und wie lange du schon "am Rad drehst"?? Ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Mutter dich willkürlich geschlagen hat. Ab und zu ist ein kleiner Satz heisse Ohren leider nötig.

Wenn du deine Mutter schon aufforderst dich zu schlagfen was willst du dann noch ?

Sicher war es nicht richtig und es tut ihr bestimmt schon leid, aber es ist jetzt an dir dich bei ihr für dein respektloses Verhalten ihr gegenüber zu entschuldigen.

Meinst du nicht, du verletzt sie mit deinem Verhalten nicht ?

Ich hätte dir mit deinen Krücken eins drüber gezogen. Glaubst du vielleicht, deine Mutter wäre nicht verletzt? Natürlich glaubst du das ...

Ach naja also wenn Sie es schon macht hätte Sie es wenigstens einmal ordentlich machen können. Natürlich ist es nicht super "richtig" aber ich habe auch einmal ne Ohrfeige kassiert und danach ging mir doch ein Licht auf :)

Es ist immer leicht zu sagen das es nicht gut ist blabla... aber eine zur richtigen Zeit am richtigen Ort kann schon helfen. Noch dazu haben viele Teenies einfach null Respekt vor Ihren Eltern. Und in unserer verweichlichten Gesellschaft in Zeiten der "super Nanny" wird das sofort als "häusliche Gewalt" abgestempelt.

Also ich finde du hast Sie mit der Provokation verdient :o)

Und jetzt hör auf zu jammern, gib deiner Mom einen drücker und dann ist wieder alles gut. Das nächste mal nicht so frech, Sie wird sich mit sicherheit einfach um dich sorgen, oder?

StHa101 29.03.2012, 09:26

wahrscheinlich tuts der mum selber schon leid...

solange die eltern einen net regelrecht verprügeln.... es gibt nix was ne kleine watschen net korrigieren könnte ^^

Gruß

0
Kikapups 29.03.2012, 09:27

sie sorgt sich um mich? ich muss versuchen hier alleine klarzukommen & darf mir nichts zu Essen machen, weil ich dann nen Topf dreckig mache. aber sie will mir nichts machen, weil sie keine Lust hat.

0

Dein Verhalten war unterste Schublade.... sei froh das sich deine Mutter so in der Gewalt hat.

Niemand hat das Recht irgendwem einen Klaps oder sonstiges zu geben. Weder die Mutter bei einem ihrer Kinder noch unter Jugendlichen.

dann sagte ich 'ja genau, schlag mich doch; schlag mich wenn du willst!'

Selbst Schuld. Wenn sie dich verprügelt hätte wäre das was anderes, aber so?

Wenn ich Kinder hätte würde ich das wohl nicht tun. Aber gleichzeitig habe ich auch keinerlei Mitleid mit dir. Knie-Op? Was hat das damit zu tun? Du warst doch genau auf diese Situation aus. Dann jammer nicht wenn das auch passiert.

Kann mir schon vorstellen wie fünf Minuten auf Facebook stand "meine Mutter hat mich geschlagen!!!".

xit9r 29.03.2012, 09:20

Sie sollte die Reife haben, über solch einer Provokation zu stehen.

0
Hansmanner 29.03.2012, 09:21
@xit9r

Sollte sie, stimmt. Ändert nichts an meiner Meinung.

0
Kikapups 29.03.2012, 09:21

ich habe das ja nur gesagt, weil sie eh kurz davor war .. sie hatte die Hand vor mir gehoben .. das reicht mir schon ! Mit der Op wollte ich darauf hinausgehen, dass ich sozusagen 'hilflos' gegenüber ihr stand . deswegen hätte ich mich auch nicht wehren können, wenn es schlimmer gekommen wär;)

0
Hansmanner 29.03.2012, 09:23
@Kikapups

Ihr habt euch beide nicht korrekt Verhalten. Du solltest Respekt zeigen und solche Situationen nicht mit Absicht provozieren. Und sie sollte sich von dir nicht provozieren lassen, sondern wissen dass du ein pubertierendes Kind bist, das man halt nicht so ernst nehmen kann.

0

mein gott.in 10 jahren lachst du dich über sowas kaputt. denk immer dran,wenn es zoff gibt.

Ich finde die Reaktion deiner Mutter völlig sinnlos.Gerade weil du auf krücken stehst und man schlägt seine kinder einfach nicht .

Deine Mutter hat VÖLLIG FALSCH gehandelt. Eine saftige Ohrfeige wäre besser gewesen.

Ihr habt Beide über reagiert und euch provoziert.

Beide tragt ihr Schuld.

Also bitte mach kein Drama...

die Reaktion deiner Mutter ist nicht ok, deine provokation ist aber auch unter aller kanone. Pubertät ist............., wenn Mütter schwierig werden.

gs1206 29.03.2012, 09:27

och nöööööööö - Pubertät die Generalausrede für allen Sch**ss - und wie Eltern damit klarkommen, fragt keine - hätten die Blagen ja nicht zeugen müssen, gell?

0

Was möchtest Du wissen?