Klappt das oder fetzen die sich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir haben als unsere ältere Katze 7 1/2 Jahre alt war noch ein Kätzchen zu uns geholt. Die ältere hat geleent die jüngere zu akzeptieren, wirkliche Freunde sind sie aber immer noch nicht (nach 8 Jahren). Unsere ältere Katze mag einfach nicht unbedngt Gesellschaft. Sie können sich aner genügend aus dem Weg gehen. So ist es kein Problem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest Du mal die Mitarbeiter des Tierheims um Rat fragen. Die haben mit solchen Konstellationen bestimmt Erfahrung. Auf jeden Fall die Sache vorsichtig und langsam angehen. Keines der Tiere darf sich bedroht fühlen oder Angst haben,dass sein Revier in Frage gestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir hat das nicht geklappt, sag ihm Tierheim du musst das erst ausprobieren, ob deine Katze einen zweiten Mitbewohner akzeptiert  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baldrian hinter die Ohren ca eine Woche lang, dann kapieren die das sie zusammen gehören, hat bei unseren 4 Katzen auch geholfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habs zweimal versucht. Keine Chance. Jungtiere waren einfach zu hibbelig, unruhig und verspielt für den 5 Jahre jungen, sehr gemütlichen Kater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?