Klamotten für Konfirmation?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest in erster Linie schauen, wodrin Du Dich wohlfühlst außerdem ist es dem Anlass entsprechend gut, wenn es elegant ist.

Ich war einige Jahre in der Konfirmatenarbeit tätig und kann Dir sagen, dass es egal ist, ob Du einen Hosenanzug, ein Kleid oder einen Rock trägst.

Das einizgie was immer etwas auffällt, ist normale Straßenkleidung oder die kurzen Cocktailkleidchen die bei weitem nicht bis zu den Knien reichen.

Du sollst Dich wohlfühlen - also ziehe das an, was Dir gefällt.

Es gibt heute so viele junge Damen, die Hosen /Hosenanzug tragen. Würde evtl. eine nette Bluse dazu tragen, die muss ja keine Rüschen haben oder so ein Klimbim.

Die Tochter einer meiner Freundinnen hatte sogar eine schwarze Jeans an.... kein Problem.

ich war letztes jahr auf der komfa von meiner schwester die hasst auch röcke und kleider. sie hat einfach eine schwarze hose,weiße bluse,schwarzer blazer und weiße schuhe. es sah traumhaft aus ich war seeeeeeeeeehr eifersüchtig. ich hoffe ich konnte dir helfen : *

Es gibt sehr schicke Hosenanzüge mit tailliertem Sakko. Da kann keiner sagen, die wären nicht feminin. Alle großen Kaufhäuser haben im Moment Konfirmationsbekleidung

Was ? Nur weil du kein Kleid trägst bist du nicht weiblich? Was für ein quatsch schnukki ;D zieh dir eine dunkle hose an und ein süßes oberteil:) Mua Perfecto ;)

hose und einen schicken blazer,den du später auch noch leiden kannst und ihn trägst.

Was möchtest Du wissen?