Klammerrechnen mit Variablen - Wer kann mir das erklären?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigneltich ganz easy: Bei einem Minus vor der Klammer musst du das Vorzeichen jeder Zahl umkehren.

Mathematisch gesehen steht da bei 1) 7x -1*(2x+4x-5x), was wiederum bei Auflösung der Klammer 7x-1*2x+4x*-1-5x*-1 ergibt (* ist multiplikationszeichen).

Somit ergibt sich dann 7x-2x-4x+5x=6x. Einfach gesagt: bei - vor der Klammer, einfach die Vorzeichen umkehren.

Das Minuszeichen vor der Klammer gilt für alle Elemente in der Klammer, daher wird aus - + ein - und aus - - ein +.

Was möchtest Du wissen?