Klammernde Mutter?

4 Antworten

Du wohnst noch bei Mutti? Dann bist du ja noch nicht ganz weg. 

Wie schon ein Vorredner geschrieben hat, gib ihr nicht das Gefühl dass sie nun keine Rolle mehr spielt in deinem Leben. Mach dein Ding , aber verbringe auch immer wieder Zeit mit Ihr. 

Sie muss nun ihrem Leben wieder einen Neuen Sinn zu geben. Vielleicht ein neues Hobby oder ein Ehrenamt. Oder sie startet beruflich noch mal richtig durch.  

 

Ist sie alleinerziehend? Hast Du noch Geschwister? Habt Ihr ein gutes Verhältnis zueinander?

Anscheinend hat sie Angst davor, dass Du sie alleine lässt. Aber hart gesagt: das Loslassen von erwachsenen Kindern ist nunmal Aufgabe der Eltern, auch wenn es wehtut. 

Mutter und Vater leben getrennt, ich lebe bei meiner Mutter und Besuche meinen Vater alle zwei Wochen. Geschwister hab ich keine mehr (Meine Mutter hat in ihrer ersten Schwangerschaft eine Fehlgeburt was mitunter zur Verlustangst führen kann). Wir hatten ein gutes Verhältnis, bis zu dem Alter in dem ich angefanhen habe selber zu denken, also selbst Entscheidungen zu treffen. 

Ja leider aber vielleicht kann ich ihr irgendwie helfen. Danke für die Antwort 

0
@Elvis123456789

Okay, verstehe, das bestätigt meine Vermutung. 

Rede in Ruhe mit ihr. Zeig und sage ihr, dass Du sie gern hast, aber dass Du langsam Deine eigenen Weg gehen willst ( und musst). 

Was vielleicht eine Idee wäre: eine Art gemeinsames Ritual einzuführen, also einen festen Mutter-Sohn-Tag alle zwei Wochen oder einmal im Monat oder sowas. Wo wirklich nur Ihr zwei was gemeinsam macht, einen Ausflug, schön essen gehen und Zeit zum Quatschen habt. Also eine Art Qualitytime. Kann auch einmal die Woche ein gemeinsames Abendessen sein. Aber erstmal einen fixen regelmäßigen "Termin" setzen, wo Du Dir nur Zeit für sie nimmst. Das hilft Ihr vielleicht, weil sie dann merkt, dass Du immer noch präsent bist - aber sie halt an den anderen Tagen keinen "Anspruch" auf Dich hat.

0

Ich denke das du ihr in einem ruhigen Gespräch mal danken solltest, was sie alles für dich getan hat.

Du kanst ihr sagen, das ihre Bemühungen dir geholfen haben, und du dadurch deinen Weg gefunden hast und gehen wirst.

Abschließend sagst du ihr noch das sie  dir vertrauen kann.

Und dann musst du aber auch konsequent bleiben, wenn du ein Verabredung hast.

hotpants in die schule?

meine mutter will es mir nicht erlauben!!!!! Könnt ihr das verstehen? wie kann ich sie überreden? ich darf nicht mal mit ner leginns drunter

...zur Frage

Mit 19 zuhause rausgeschmissen Schülerin?

Hallo, Ich bin 19 Jahre alt und noch Schülerin. In eineinhalb Jahren bin ich fertig mit der schule. Allerdings halte ich es zuhause nicht mehr aus. Meine Mutter und ich waren immer ein Herz und eine Seele aber seit ich 18 geworden bin war das auf einmal anders. Wir verstehen uns überhaupt nicht mehr und streiten nurnoch den ganzen tag wegen Kleinigkeiten. Meine schule läuft sehr gut, sodass sie mir da überhaupt nichts nachsagen kann. Heute hat sie mir gesagt dass ich "mir noch eine Sache erlauben soll" und dann schmeißt sie mich zuhause raus. Was ist dann? Da sowohl meine Mutter als auch mein Vater (getrennt) frührentner sind, könnten sie keinen Unterhalt zahlen. Welche Möglichkeiten habe ich dann eine Wohnung und finanzielle Unterstützung zu finden? Würde mich sehr über Antworten freuen, das belastet mich wirklich sehr.

...zur Frage

das vertrauen meiner Mutter wieder gewinnen?

also wir hatten heute schule und eine Freundin und ich wollten mal schwänzen (wir hatten in der Schule sowieso nur den ganzen Tag Sportfest) So es war auch ganz lustig mit ihrund dann hat meine Mutter uns halt erwischt ( wir auch gebacken und sie hat mehl gefunden ). So da hat sie mich auch angeschnauts das unser vertrauen und so halt weg ist, was ich auch voll verstehen kann. Was soll ich machen, denn zu einer anderen Seite fande ich das auch total cool zu schwänzen, dieses Gefühl war cool und als meine Mutter mich angeschnauts hat mich das gefreut, weil sonst hat sie immer so eine Art wo sie mich die ganze zeit lobt i( ich hab schon mit ihr getroffen und ch bin nicht schlecht in der Schule) aber was kann ich jetzt machen um ihr Vertrauen zurück zu gewinnen und was ist mit mir das ich es toll fande wie sie mich angezickt hat ?

...zur Frage

Mutter rastet völlig aus wegen 5

Hallo zusammen, als erstes muss ich sagen das ich nicht gerade gut in der Schule bin, meine Lehrer sagen zwar ich wäre eine normale Realschülerin aber meine Mutter sagt mir täglich ich würde sitzen bleiben...Ich hab eine 5im Zeugnis, in Mathe. Mathe liegt mir einfach nicht und ich verstehe es nicht. Mittlerweile hab ich mich damit angefreundet dass eine 5 kein Weltuntergang ist. Meine anderen Fächer sind 3 und 4. Durschnittlich und mein Klassenlehrer meint dafür dass mir Schule nicht liegt ist das okay. Meine Mutter sieht das ganz anders, den ganzen Tag schreit sie mich an ich wäre für nichts zu gebrauchen und würde die Schule eh nicht schaffen. Sie soll sich mal zufrieden geben dass ich überhaupt Realschule machen und keinen Hauptschulabschluss. Aber sie will es einfach nich verstehen. Was kann ich tun? Habt ihr Ratschläge? Danke im Voraus.

...zur Frage

Mutter erlaubt mir nicht Krücken zu holen.

Hallo ich habe mich am Fuß verletzt War beim Arzt und meine Oma hat Krücken. Ich kann kaum laufen wegen der verletzten sehne aber meine Mutter meint das dass übertrieben ist ich will aber in der schule nicht noch mal umknicken was soll ich tun?

...zur Frage

Schulleiter/Sozialarbeiter ruft jeden Tag an?

Hey, hab mal nh Frage, unzwar hab ich die letzter zeit pro woche so 1/2 Tage geschwaenzt, meistens auch nur halben Tag aber jetzt ruft in meinen Fall der Sozialarbeiter von der Schule an und hat meiner Mutter alles berichtet, was ich ja verstehen kann. Aber ich habe verschlafen und werde deshalb erst zur Pause gehen ( hab die ersten beiden stunden sport, wenn man bei einer doppelstunde zu spaet kommt, wird man in der zweiten stunde auch nicht reingelassen).
Wird der Sozialarbeiter heute wieder anrufen und das berichten? Oder warten die erstmal bis Dienstag bei den Termin den meine Mutter hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?