klammern auflösen mit minus Zeichen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

        17-(12-x)=3+(3-2)

<=> 17-12+x =3+3-2

 Das ist die richtige Lösung. LG-BurjKhalifa

Mit einem Minus vor der Klammer, verändern sich alle Zeichen in der Klammer, mit einem Plus vor der Klammer bleiben die Zeichen gleich. (Gilt nur für Strichrechnungen, ansonsten musst du das Distributivgesetz anwenden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zweitens, denn ein - VOR der Klammer verändert alle Vorzeichen IN der Klammer. Da die Zahl in der Klammer ja +12 ist (das + wird ja nur nicht geschrieben), wird daraus dann ein -.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey erstmal!

1. 17 - (12 - x) = 3 + (3 - 2) 

2. 17 + 12 + x = 3 + 3 - 2

Das wären beide ohne Klammer. Oben, bei deiner Frage, hast du absolut richtig gerechnet, da sich ein Minus vor der Klammer in Plus umwandelt und die restlichen Rechnungsformen ebenso verändert.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! LG, SoyGarcia


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FU5584LL
08.01.2016, 20:34

Kleine beanstandung:

Es ist 17 - 12 + x

1
Kommentar von ReterFan
08.01.2016, 20:46

Ein - vor der Klammer ändert alle Vorzeichen in der Klammer. Von daher muss es -12 heißen.

0
Kommentar von FU5584LL
08.01.2016, 21:06

Haha kein problem, fehler passieren. Einsehen und weiter gehts

1

Steht ein minus vor der Klammer drehe um den ganzen jammer also wenn da steht 17-(3+8-5+34-22) schreibt man 17-3-8+5-34+22

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Minus vor der Klammer steht, wechselt das Zeichen in der Klammer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?