Klammer ausmultiplizieren und X bestimmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die zweite Zeile auf dem Foto ist unvollständig dort muss es auf der rechten Seite lauten "(8x+16)(x+2)-150"

Ich mach dir jetzt als Beispiel mal vor, wie man zwei Klammern miteinander ausmultipliziert. Die zweite Seite bekommst du dann sicher alleine hin:

(4x+3)(2x-6)=4x*2x+3*2x+4x*(-6)+3*(-6)

Wenn du das zusammenfasst kommt schrittweise folgendes raus:

4x*2x+3*2x+4x*(-6)+3*(-6) = 8x²+6x-24x-18 = 8x²-18x-18

Nach dem gleichen Prinzip löst du auch die rechte Seite auf. Dann musst du nur noch eine Äquivalenzumformung machen, so wie du das vermutlich immer machst, z.B. bei 2x=4 -> x=2

Ist damit alles klar?

Viele Grüße

P.S.: Rechenfehler kommen immer mal vor, natürlich auch bei mir. Also sei kritisch, falls dir in meiner Rechnung was komisch vorkommt und weise mich darauf hin.

Kommentar von dergruenebaum
05.11.2015, 14:55

Ahso alles klar :D

0
Kommentar von dergruenebaum
05.11.2015, 15:00

Trotzdem hab ich das falsch gerechnet 😂😂

0

(4 * x + 3) * (2 * x - 6) = 2 * (4 * x + 8) * (x + 2) - 150

8 * x ^ 2 - 24 * x + 6 * x - 18 = 8 * x ^ 2 + 16 * x + 16 * x + 32 - 150

8 * x ^ 2 - 18 * x - 18 = 8 * x ^ 2 + 32 * x - 118

-50 * x = -100

x = 2

Kommentar von dergruenebaum
05.11.2015, 15:06

Egal ich  check nichts ;D. Danke Dir

1

Was möchtest Du wissen?