Klage wegen Verleumdung basierend auf einem Lügenkonstrukt

6 Antworten

Wie die Sache mit dem Jungendamt ausgeht, wird sich zeigen. Da ist doch noch gar nichts entschieden.

Inwiefern sind 'solche Leute mit einem Haufen Lügen' weiter gekommen? Das Prinzip eines Rechtsstaates ist es zum Glück, dass man Jemanden anzeigen kann, wenn man der Meinung ist, einen Grund dafür zu haben. Ob dieser Grund zutreffend ist, ist auch noch nicht entschieden.

Da ihr auch einen Anwalt eingeschaltet habt, wird dieser euch in eurem Sinne vertreten. Welche Tipps erwartest du hier zu bekommen?

Diese Leute so weit wie möglich ignorieren. Alles andere macht nur Ärger und führt zu nichts.

Die offensichtliche Misshandlung des Kindes zu ignorieren ist aber auch nicht der richtige Weg,

Der Fragesteller sollte sich von seinem Anwalt darüber informieren lassen, was eine Anzeige bedeutet und dass alleine durch das Erstatten einer Solchen nicht entschieden ist, wer Recht hat.

1

Lach dazu ...Sie haben ein knapp 2 Jahre altes Kind welches nachts durch die Wohnung gejagt wird und angeschrien wird wenn es dann mal weint ...** kleine Kinder spielen sehr gerne fang mich doch :))**da geht es dann halt etwas lauter zu

ja wenn Du denen wegen etwas Spaß das JA auf den Hals hetzt mußt Du das voll doch etwas sehr ausgeschmückt haben , klar das die das nicht auf sich sitzen lassen.. und die Mitarbeiter des JA müssen schon den Betreffenden mitteilen weswegen sie einen Hausbesuch machen.. das sind doch keine Geheimpolizisten..

merkwürdig finde ich das die anderen Mietparteien nicht schon längst mit Dir gemeinsam die Polizei eingeschaltet haben bei 3Jahre nächtlichem Lärmterror und ihr zusammen nicht den Eigentümer aufgefordert habt damit der Haussegen nicht weiterhin leidet..

dazu ...Bitte gebt mir Tipps.... kauf/back einen schönen Kuchen, nimm ein Blumensträußchen gehe damit zu denen , entschuldige Dich und lade Dich zum Kaffee ein und räumt alle Mißverstände aus ... oder suche Dir eine Wohnung wo Kinder unerwünscht sind... soll es ja reichlich geben ... alles Gute

Wer mir erzählen möchte das es normal ist NACHTS sein 2-jähriges Kind durch die Wohnung zu jagen oder Fangen zu spielen und es anzuschreien wenn es weint...sry aber sollte nie selbst über Kinder nachdenken....

Auf solche inkompetenten Antworten habe ich gewartet...und zum Vermieter...vllt mal alles lesen bevor man seinen Senf dazu abgibt ^^

0
@Biancaaa86

auf die Bitte von Dir ... Bitte gebt mir Tipps....

darf einjeder von seinem Erfahrungsschatz hier aus etwas beisteuern und Du kannst gern hilfreiche Antworten ignorieren aber solltest in Zukunft nur ergänzende Fragen unter Kommentar dazustellen, ohne Deine nicht fungierte Kenntnis von Zusammenhängen rausposaunen :))

zu dem bleibe immer nur bei Deinem Problem und lenke nicht mit solchen billigen Worten wie ...die, die Du zu mir geäußert hast....aber sollte nie selbst über Kinder nachdenken....,

viel Glück beim erlernen von Höflichkeit , trotzdem Dir ein gutes Wochenende ;)himako

1

Nachbarsmutter will mich wegen Nötigung, Verleumdung und Unterschlagung anzeigen, wenn ich das verfahren gegen ihren Sohn nicht einstelle, was soll ich machen?

Hallo, gerade eben ist die Post gekommen, mit einem schreiben vom Anwalt der Nahcbarsmutter.

Zu kurzen Erklärung, ich habe ihren 11 Jährigen (jetzt 12 Jahre) alten Sohn erwischt, wie er dem Motor meines Rollers kaputt gemacht hat. Daraufhin habe ich mich eben mit der Mutter (ohne Gewalt) auseinandergesetzt und Schadensersatz verlangt, worauf sie nicht eingegangen ist. Daraufhin habe ich gegen den Sohn eine Schadensersatzklage begonnen, worauf diese mich wiederum bedroht hat, was ich wiederum angezeigt habe.

Nun ist eben von ihrem Anwalt Post gekommen. Darin steht, dass ich die Rechtswiedrige Klage stilllegen solle, da sie mich sonst wegen Unterschlagung in Regress nehmen. Des weiterem sei die anzeige wegen Nötigung eine Verleumdung. Wen ich das kommende Verfahren also nicht stoppe, käme das alles auf mich zu. Angeblich habe ich laut aussage der Mutter ihren Sohn genötigt mir Geld zu geben, was jedoch nicht stimmt.

Ich würde am liebsten wieder zu meinem Anwalt rennen, jedoch wird das ganze langsam wirklich lästig und meine nerven liegen Blank. Was soll ich eurer Meinung nach tun?

...zur Frage

Als minderjährigen Anwalt beauftragen?

Darf ich als minderjähriger einen Anwalt beauftregen die klage würde gegen die eltern laufen also wären die damit wahrscheinlich nicht einverstanden.

Wie sieht das dann aus darf ich einen Anwalt von mir aus auch beauftregen und würde da ich schüler bin die kosten übernommen wegen prozesskostenhilfe? Oder müsste das dann über das jugendamt laufen weil ich ja eigentlich nicht voll geschäftsfähig bin?

Würde mich über hilfreiche antworten freuen.

...zur Frage

Darf mein nachbar meine katze einfach einsperren?

Hallo, ich habe folgendes problem: Wir haben seid oktober eine kleine katze, soe hat sich super eingewöhnt und wir lassen sie tagsüber immer raus, bzw sie rennt wie der blitz selber raus sobald eine tür aufgemacht wird. Unser nachbar hat die katze nun angefüttert, sperrt sie regelmäßig bei sich ein. Hat dort ein Klo und alles stehen für die katze. Jeden tag dürfen wir sie katze bei ihm abholen, was ziemlich nervt. Der nachbar raucht in seiner wohnung, die Katze stinkt nach rauch, seid win paar tagen hat sie auch noch eine Bindehautentzündung, wir nehmen an von dem rauch. Ihn hlflich bitten die Katze nicht bei sich reinzulassen hat nichts gebracht. Da meint er nur dass er angt hat dass sie auf die straße rennt und und und Ich bin verzweifelt, wir überlegen num schon die katze abzugeben aber das wollen wir nicht. Hoffe jemand kann mir helfen, kann ich meinen nachbarn irgendwie dahu zwingen die katze draußen zu lassen?!

...zur Frage

Familiengericht ( Umgangsrecht erstreiten für 1 Jahr alte Tochter )

Wenn ich eine Klage beim Familiengericht stellen möchte wegen Sorgerecht und Umgangsrecht, muss ich mich dann direkt ans Gericht wenden oder mich erst mit dem Jugendamt in Verbindung setzten ? Braucht man für so etwas einen Anwalt und auf welche Kosten würde es hinauslaufen ?

lG Julia

...zur Frage

Nachbarn anschwärzen?

Ist es in ordnung nachbarn wegen lärmbelästigung durch zu laute musik ab 22 uhr beim vermieter anzuschwärzen?

...zur Frage

nerviges Nachbarkind will dauernd! zu Besuch kommen....

Es geht mir so wahnsinnig auf die Nerven, das dauernde läuten der Türklingel, die Fragerei, egal zu welcher Zeit, nach der Schule, am WE, Feiertagen etc... immer will dieses Kind zu uns.

Meine Kinder sind nicht daran interessiert mit diesem Jungen Kontakt zu haben, fragen auch gar nicht nach. Haben keinerlei Interessen die übereinstimmen etc....

Es ist ein so aufdringliches Kind, die Mutter ist denke ich froh wenn sie es abgeben kann....ich möchte jedoch nicht mehr den Babysitter spielen, das Familienleben darauf ausrichten, 1000 Fragen beantworten etc...

Manchmal will man einfach nur Familie sein ohne Besucher, ob angemeldet oder unangemeldet....

Gespräche mit dem Kind bringen nichts....schickt man ihn nach Hause, steht er in 5 min wieder vor der Tür, das Abendessen ist noch nicht fertig, er darf noch länger bleiben :-/

Mittlerweile öffnen wir gar nicht mehr da es einfach nicht mehr geht und ich es nicht mehr einsehe....

Bitte um Erfahrungsberichte wie man mit solchen Kindern verfahren soll....

Die Mutter versucht jetzt auf andere Weise Kontakt zu erzwingen, was mich noch mehr stört...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?