Klage gegen Amtsgericht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann ein Gericht nicht verklagen.

Wenn du mit einem Urteil nicht einverstanden bist geht es in die Berufung zum Landgericht.

Wenn es irgendeine andere Entscheidung ist, die dir nicht gefällt, steht auf dem Bescheid immer die Rechtsmittelbelehrung. Die sagt dir, wie es weiter geht.

Wenn du eine bestimmte Person im Amtsgericht meinst hilft eventuell die Dienstaufsichtsbeschwerde.

Die nächsthöehere Instanz ist das Landgericht. Du kannst keine Klage einreichen, dazu bedatrfs es eines Anwalts, der das in Deinm Namen macht. Ich denke, die Klage wird nicht zugelassen.

Ein Gericht kann man nicht verklagen. Du hast die Möglichkeit gegen ein Urteil in Berufung zu gehen.

Passt dir die Arbeit eines Sachbearbeiters im Gericht nicht, könntest du eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen ihn anstreben.

Im Urteil steht auch, welche Rechtsmittel du einlegen kannst. Es gibt auch Urteile bei denen eine Berufung ausgeschlossen wird.

Was möchtest Du wissen?