Klage beim Sportgericht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine Frage jetzt, kann man da beim sportgericht eine Klage einreichen, dass das Spiel wiederholt wird oder so ?

Nein. So lange du nicht nachweisen kannst, das der Schiedsrichter bewusst falsche Entscheidungen herbeigeführt hat um den Ausgang des Spiels zu beeinflussen, wie einst ein gewisser Herr Hoyzer (war sicher vor deiner Zeit), so sind alle vom Schiedsrichter getroffenen Enstcheidungen als Tatsachenentscheidungen unanfechtbar.

Es waren Fehlentscheidungen dabei, aber wenn ich mich recht erinerre waren die relativ gleich verteilt.

Hab nur die Zusammenfassung gesehen, drum kann ich die Leistung nicht abschließend bewerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern es wirklich so viele eklatante Fehlentscheidungen gab werden sicherlich die Funktionäre von Hertha aktiv werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
07.05.2016, 23:44

...und ihre Zeit und Vereinsgeld für sinnlosen Schwachsinn verschwenden.

0

Hat da wer die blau weiße Brille auf? Jetzt mal ehrlich , Ich habe wohl nur die Konferenz gesehen , dennoch kann man von so vielen Fehlentscheidungen nicht genau ausgehen. Natürlich macht einen das wütend , aber als normaler Fan wirst du da nichts erwirken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst keine Klage einreichen. Hertha hätte 48std Zeit beim DFB einen einspruch einzulegen. Aber das wird Hertha nicht tun,denn die Erfolgsausichten irgend etwas an einer Schiri entscheidung zu ändern sind gleich 0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Meine Frage jetzt, kann man da beim sportgericht eine Klage einreichen, dass das Spiel wiederholt wird oder so

Kann man nicht. Käme eh nur in Frage wenn man ihm beweisen könnte dass er absichtlich falsch entschieden hat. Und : 

Nur fürs Detail, er hat vier oder fünf klare Elfmeter für Hertha nicht gegeben, 

Dann muss ich ein anderes Spiel gesehen haben. Und ich bin wirklich absolut neutral.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er wirklich so viele Fehlentscheidungen gemacht hat wird das sicherlich vermerkt und sollte dieses Verhalten seinerseits öfter auftreten, könnte er aus der 1./2.Liga in die 3. oder sogar noch tiefer geschickt werden. Das Spiel wird ja im TV übertragen und später analysiert also wird man da schon drauf stoßen, auch ohne das du eingreifst. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
07.05.2016, 23:44

Als Schiedsrichter auf der FIFA-Liste und deutsche Nummer 1 wird Dr. Brych nirgendwohin absteigen.

1

Ich habe das Spiel nicht gesehen.

Aber meines Wissens gilt im Fußball nach wie vor die Regel
"Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachen", ganz egal was da noch im Nachhinein passiert und von einer Klage beim Sportgericht würde ich dir auf jeden Fall abraten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayone2812
07.05.2016, 22:43

Sicher, schirientscheidung gilt, aber ich weiß ja nicht ob du Fußballfans oder sogar auch Herthafan bist: vier elfmeterstöße NICHT gegeben und Tore nicht zählen du kein Abseits waren und so ne, dass kann doch nicht angehen !?!

0

Bringt nicht viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?