Klackern vom Öl?

5 Antworten

Wenn die Hydrostössel klackern, kann 10W40 helfen.

Welcher Motor ist es? Beim 1,4L 16V hat das klackern z.B. ganz anderen Gründe.

Und zwar einen Kolbenkipper. (google mal danach) Hatte meiner auch, 60.000 KM später habe ich ihn mit 200.000 Verkauft das war vor 3 Jahren. Der Wagen fährt immer noch.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

10W40 ist nicht generell dickflüssiger als 5W40, denn es handelt sich um Mehrbereichsöle. Die erste Zahl gibt die Zähflüssigkeit im kalten Zustand an, die zweite im warmen Zustand. Ergo ist ein warmes 10W40 exakt genauso dickflüssig wie ein 5W40.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

ach so, danke.

Aber was kann man dann gegen die Geräusche tun?

0
@DerDeutschKurde

Es gibt alle möglichen Geräusche aus dem Motorraum. Wie soll man da per Ferndiagnose etwas bewirken? Das ist pures Rätselraten.

0

Am Öl kann es nicht liegen....

......weil keins drinn ist! 😊

Doch, ist drin.

Auch nach dem auffüllen war das Klackern noch da :)

0
@DerDeutschKurde

...wie lange ist denn das schon drin? Ölwechsel! Frisches Öl ist immer gut für die Hydrostößel...

0

Was möchtest Du wissen?