KKennzeiche sind englisch aber wieso bei den Deutschen nicht?

8 Antworten

Das wäre mir neu, dass das immer auf Englisch ist. Hast du schon mal darüber nachgedacht, dass das jeweilige Land oft einfach nur in der Landessprache das selbe Kürzel hat wie auf Englisch? Das ist im Prinzip nur Zufall. Man könnte auch sagen: Warum sind so viele Landeskürzel auf Deutsch?

I: Italien
DK: Dänemark
S: Schweden
N: Norwegen
F: Frankreich
NL: Niederlande
B: Belgien

Und was machen wir bei Ländern wie Kroatien (HR) oder Tschechien (CZ)?

Weil diese Länderkennzeichen nur selten in Englisch sind, sondern idR entweder in der Landessprache oder Lateinisch sind. Beispiele:

A Austria (lat.)

C Cuba (span.)

CH Confoederatio Helvetica (lat.)

D Deutschland (deutsch)

E Espagna (span.)

Q Katar (Transkription Qatar)


Schon mal ein Schweizer Kennzeichen gesehen?

CH = Confederatio Helvetica

Da hat man wohl aus Verzweiflung über unsere 4 Landessprachen zum guten alten Lateinisch gegriffen...   ;-)

Was möchtest Du wissen?