KKennt jmd kostenlose sofortige online Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Yolloo,

Ich glaube, wir hatten hier auch schon mal Kontakt?

Fakt ist, dass du eigentlich nur schnell jemanden via Telefon erreichen kannst, wenn es dir so sehr wichtig ist.

Ob kostenlos, selbstlos, oder kostenpflichtig:
Eine reine Online-Psychotherapie kann dir hier und ausserhalb von GFnet niemand geben.
Das wäre von jedem Therapeuten und Psychologen schlicht verantwortungslos. Wer das via Internet/Email anbietet, ist entweder kein staatl. zugelassener Therapeut, oder ist schlicht ein Betrüger.

Als Therapeut muss man muss die betreffende Person ganz einfach persönlich vor sich sehen, um ihr Hilfe und Ratschläge geben zu können. Jede Gefühlsregung, Mimik, Gestik ist wichtig. Beim Schreiben sieht das der Gesprächspartner aber nicht und dann kommt es schnell zu Missverständnissen, Enttäuschung und weiteren Problemen, die Frusttration verursachen.
Sicher können dir Menschen via Internet und Mail zuhören, dir Ratschläge geben und bis zu einem gewissen Grad als Coach helfen. Aber schon Letzteres birgt grosse Risiken, da einfach der persönliche Kontakt fehlt. Das Feedback am Ende eines Chats, das Eröffnungsgespräch beim nächsten Austausch.

Hier ist eine Liste mit Notfallnummern:
Notfallnummern http://www.leben-ohne-dich.de/notfall.htm

Bitte schau mal, wer da für dich in Frage kommt. Ich würde es für heute Nacht/Morgen mit der Telefonseesorge versuchen.
Nachfolgend empfiehlt sich die Caritas mit unterschiedlichen Fachbereichen.

Das alles hilft nicht darüber hinweg, dass du langfristig eine Psychotherapie benötigst. Deine Anfragen hier an die Community drehen sich im Grossen und Ganzen immer um die gleiche Thematik, die geklärt werden sollte.

Bitte sprich deinen Hausarzt darauf an und lass dich in eine Therapiestelle vermitteln, denn GF.net kann das nicht verantwortungsvoll leisten.

Alles Gute

di Colonna

@ Yolloo

Dann kann man dich nur warnen, dich nicht irgendeinem Fremden im Internet anzuvertrauen, einfach mal nur so reden und du weißt gar nicht, was der andere mit deinen Infos dann machen kann.

Du kannst dir im Internet eine Kummernummer suchen, dort arbeiten Menschen, die extra dafür da sind , damit sie Menschen mit Problemen helfen.

Sie werden dir zuhören, aber sie werden dir auch Adressen geben, wohin du dich wenden kannst um Hilfe zu bekommen.

arum du dich nicht an einen Psychologen wenden willst, der Schweigepflicht hat, erschliesst sich hier dem Leser nicht,wobei das ausgebildete FAchleute wären.

Einer oder eine aus dem Internet den du gar nicht kennst, das könne uner Umständen sogar für dich gefährlich werden. Ds was du jemand anvertraust,könnte benutzt werden, um dich evtl. sogar zu erpressen.

Also bitte pass gut auf, wem du was erzählst.

GrafBalus 28.06.2017, 02:18

Wie schön Du ihr doch mut machen kannst... Augen roll. Selten so einen Schnodder Post gesehen...

0
Yolloo 28.06.2017, 02:22
@GrafBalus

Ich brauch jmd zu reden und jetzt hat er es schlimmer gemacht...

#Verzweifelt 

0
Turbomann 28.06.2017, 08:13
@GrafBalus

@ GrafBalus

Wenn du mich meinst, dann irrst du dich aber gewaltig und und da kannst noch so viel mit den Augen rollen.

Der normale Menschenverstand sagt einem schon, dass man nicht Wildfremden im Internet  seine Probleme schildert.

Würdest du jemandem auf der Strasse der dir entgegenkommt, deine Problematik erzählen?

Aber im Inetrnet jemand suchen, das ist ungefährlicher?

NEIN, hier baucht man Fachleute und kein Internet und wer wirklich Hilfe sucht, der findet sie auch.

Aber wenn man von vornherein schon dagegen ist, sich in eine Therapie zu begeben, dann hilft n u r  Reden nicht mit Laien, damit sind keine Probleme gelöst.

Hört sich hart an, aber das sind Fakten.

Du kannst nur jemandem helfen, indem du ihm aufzeigt, wohin er sich wenden kann.

Hast du das nicht auch getan in deinem Kommentar?

Aber anrufen muss der, die Fragestellerin schon selber und wenn er oder sie das nicht kann, willst du ihn, sie dort hin tragen?

Per Mail gibt man genauso so viele Infos von sich preis, dann kann man das auch hier öffentlich machen und hier sind wir auch alles Fermde.

Ehrlich, wer Hilfe sucht der findet auch, aber ER oder SIE muss auch was tun, nur reden alleine hilft eben nicht. Sorry.

0
Yolloo 28.06.2017, 02:22

Jetzt will ich da nichtmehr anrufen.......

0
Turbomann 28.06.2017, 08:21

@ Yolloo

Habe eben erst gelesen, du bist 14, dann könntest du dich auch ans Jugendamt wenden, aber willst du das auch tun?

Oder an deinen Hausarzt, der könnte dir unter Umständen sofort Hilfe anbieten, aber würdest du das auch wollen?

Du hast hier so viele Hinweise bekommen, was du tun kannst, auch in den anderen Fragen, aber leider geht das nicht immer sofort.

Erst musst du dich ja mal durchringen, irgendwo anzurufen, dort weiß keiner, dass du Hilfe brauchst.

Bitte mache das, eine andere Hilfe wird dir keiner anbieten und nochmal:

Du brauchst Hilfe wie du dein Problem lösen kannst und manchmal hilft eben nur reden nicht alleine.

0

Hallo Yolloo,

ruf einfach bei der Telefonseelsorge an, da kann nichts passieren das ist auch Anonym.

www.telefonseelsorge.de


Was möchtest Du wissen?