KKann ich meine eigenen eltern beim jugendamt anonym melden & helfen die einen dann & Hat da vielleicht jemand erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich kannst Du Dich noch ans Jugendamt wenden.

Aber: Nicht Du bekommst ALG II, sondern Deine Eltern für Dich. Davon müssen sie Deinen Lebensunterhalt finanzieren.

Nimm Deinen Bruder und geht gemeinsam ins Jugendamt. Lasst Euch dort beraten.

Äh, nee, ER bekommt ALG 2. Und wenn seine Eltern ihm davon nichts geben, muß er das auf ein eigenes Konto bekommen.

0
@Menuett

Das muss er/sie aber erst beantragen. Bis das bewillgt ist, hat er/sie trotzdem kein Essen.

Wahrscheinlich bildet er/sie eher eine Bedarfsgemeinschaft mit den Eltern.

0

Habe einfach den Mut und gehe selbst dorthin und erkläre Eure Familienproblematik. Wenn Du erst einmal anonym mit jemandem sprechen möchtest, dann rufe bei der Nummer gegen Kummer an:

Dort ist von Montag bis Samstag von 14.00 - 20.00 Uhr jemand zu erreichen.

Wenn wird sich das JA in erster Linie für das Wohl Deines Bruders interessieren, da dieser noch minderjährig ist.

Für Dich könnte sich dann vielleicht der Weg zu einer eigenen Wohnung öffnen, wenn das JA es als notwendig betrachtet, dass Du aus dem elterlichen Haushalt ausziehst.

Du kannst beim Jobcenter fordern, dass Dein Beitrag auf Dein Konto gezahlt wird.

Du kannst das beim Jugendamt melden, das ist aber nur noch für den 14jährigen Bruder zuständig, Du bist zu alt.

Das Jugendamt hilft da schon.

Rede mit dem Amt, dass Du Dein Geld extra bekommst oder ausziehen darfst.

Melden würde ich es auf jeden Fall...da du schon 20 bist, weiß ich nicht in wieweit die da helfen können, aber da dein Bruder noch minderjährig ist, werden die sicherlich hellhörig werden. Ihr könntet auch beide zusammen direkt hingehen.

Definitiv wird dir da geholfen, es besteht Gefahr in Verzug. kann sein das dein bruder gleich herausgeholt wird, je nach dem wie die entscheiden. klijngt ja schon etwas krass

Man kann seine Eltern melden.

Anonym eher nicht.

Helfen wird das Jugendamt schon, so wie es in ihren Mitteln steht. Ist ja uahc die Frage, wie dringlich die Lage ist.

Natürlich geht das auch anonym.
Macht nur mehr Sinn, wenn das nicht anonym gemeldet wird.

1

Was möchtest Du wissen?