Kitten verdrängt Katze

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was läuft doch alles prima!

Was du beschreibst, ist alles im grünen Bereich, und dass Minis, die möglicherweise noch nicht mal ihre "Ausbildung" in Sachen Benehmen abgeschlossen haben (unter 12 Wochen sollte kein Katzenkind von seiner Mutter weg), die etwas Älteren nerven mit ihrer überschüssigen Energie, ist durchaus normal.

Du kannst deine Große nur etwas "entlasten", indem zu mit dem Zwerg viel spielst und ihn auspowerst :)

Toll, dass du Gesellschaft für die Große geholt hast, sie hat dadurch ein besseres Leben, auch wenn die Minimiez ihr im Moment manchmal noch etwas zuviel ist :)

Viel Spaß mit den beiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, fuckLnichtlang. Die Große ist von der Kleinen genervt, weil die ihr zuviel Action macht bzw. recht frech ist. Du hast schon pro Miez einen Futternapf, oder? Wenn nicht, muß unbedingt noch einer + einem eigenen auch für Wasser her, denn beim Fressen hört bei vielen Katzen der Spaß auf. Es ist aber alles noch im Normalbereich - Hauptsache, die Große hat Rückzugsplätze, wohin ihr die Nervensäge nicht folgen kann :- ). LG + schönes WE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Nachbarn haben was ganz ähnliches mit zwei Katern erlebt. Ob es damit "normal" ist weiß ich nicht, aber es kommt wohl öfters mal vor...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so war es bei unseren beiden auch...bis heute ist die Große des Öfteren genervt und gereizt- faucht hin und wieder... er nervt aber auch wahrlich- dass er nicht an ihr Fressen darf, hat sehr lang gedauert...immer und immer wieder "Neein"... Grenzen auslotsen...mach dir aber keine Sorgen, das ist denke ich ganz normal.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grosse ist männlich? Hab bei uns auch schon oft bemerkt dass Kater eher überfordert sind mit kitten, wie lang leben die denn schon zusammen? LG und weiterhin viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuckLnichtlang
13.07.2013, 00:00

Beide sind weiblich. Und sie leben seit ca. 1-2 Wochen zusammen.

0

Was möchtest Du wissen?