Kitten und Kater zusammenführen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

fauchen ist  katzensprache und  darum vollkmmen normal-- laß  das kleine in der wohung  rumlaufen .der kater wird  feststellen, dass keine  gefahr ausgeht und anfangen es zu bemuttern-

meine 2 jährigen haben  kitten immer mit aller liebe aufgezogen  -hatte zwei mal  diese  situation .bis heute (  das  KITTEN ist  heute 7 jahre alt ) ist  er imme r noch das baby  für den ziehpapa(heute 9 jahre alt)

nur dazwischen gehen , wenn der kater zu butt mit dem kleinen umgeht  ,dann aber --nicht  ---den kater schimpfen ,sondern streicheln und beruhigen .das kleine  dann auf  den arm  nehmen und den großen daneben setzen  und   beide zusammen streicheln ..

das wird  es  dauert  bis zu einer woche bis sie sich angeeinander  gewöhnt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GameChrome
02.07.2016, 10:53

Danke für die Antwort. Sie verstehen sich jetzt soooo gut und kuscheln zusammen und spielen hat alles super geklappt. 

M

0

Einfach das Kätzchen in der Wohnung frei laufen lassen und aufpassen das der Kater ihm nicht wehtut. Ansonsten nicht wundern wenn es lange dauert oder überhauptnicht passiert das das kleine angenommen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, lass denn klein durch die Wohnung laufen und hab ihn in den Augen und gebe der älteren Katze genug Aufmerksamkeit
Sonst kann es sein das die andere Katze denkt die Wird vernachlässigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?