Kitten nach Kastration Freigang gewähren?

3 Antworten

Bei dieser Witterung solltest Du mit dem Freigang noch warten.

Auch deshalb, weil ein kastrierter Kater u. U. noch einige Wochen in der Lage ist, eine Katze zu decken - die drei Jahre alte Katze ist ja hoffentlich auch kastriert (?)

Mit vier Monaten ist der kleine Kater noch ein Kleinkind - wenn er den gesicherten Freigang geniesst, würde ich es die nächsten Wochen noch dabei belassen.

Alles Gute für die Fellnasen!

Hi,natürlich ist meine Grosse Kastriert,Geiimpft und Gechippt.Sonst würde ich Sie auch nicht nach draussen lassen,da es sonst unverantwortlich wäre!!

0
@Finance39

Freut mich zu hören.

Es gibt durchaus Katzenhalter, die ihre Tiere unkastriert, ungeimpft und ohne Chip nach draußen lassen - darum habe ich nachgefragt.

Du machst offensichtlich alles richtig. ;o)

0

Mein Kleiner ist mittlerweile 7 Monate,er kam mit 4Monate zu mir!

0
@Finance39

Achso....sorry, dann habe ich das falsch verstanden - ich dachte, der Kleine wäre 4 Monate alt...

Wie gesagt, es ist jetzt mitunter schon bitter kalt und bei so jungen Katzen, die den Freigang noch nicht gut kennen ist die Gefahr groß, dass sie aus Neugierde doch etwas weiter weg gehen, die Zeit vergessen etc. - da ist so viel Neues zu entdecken, was den Kater fesselt. Die Temperaturen sind aber abends oder nachts schon kritisch.

0

Den Kleinen solltest Du nicht in den Freigang lassen bevor er nicht mindestens 9 Monate alt oder noch besser älter ist, denn erst dann kann er sich gegen ausgewachsene Katzen wehren, falls er mal in deren Revier gelangt.

Behalte ihn nach der Kastration noch etwa 2 Wochen drin,bis alles verheilt ist,dann kann er raus. Hoffe,Du wohnst ruhig und nicht an einer stark befahrenen Strasse ......

Natürlich ich wohne direkt am Wald!

1

Kastrierter junger Kater zu unkastriertem erwachsenen Kater?

Habe einen jungen Kater bei mir aufgenommen, ca. 9 Wochen, da seine Mutter überfahren wurde. Jetzt ist meine Frage, was ich tun kann, damit sich mein unkastrierter Kater mit dem Kleinen versteht.. Der Kleine ist momentan noch in meinem Zimmer, da er recht scheu ist. Wäre das Problem gelöst, wenn ich den kleinen Kater einfach kastrieren würde? Oder was kann ich tun?

...zur Frage

Freigang bei Rassekatzen ratsam?

Ich möchte gerne nächstes Jahr eine Katze/einen Kater vom Züchter adoptieren. Einzelhaltung ist für die meisten Katzen nichts, deshalb würde ich ihr dann auch gerne Freigang ermöglichen. Ich mache mir allerdings Sorgen, dass so eine Katze draußen auffällt und sie dann eventuell jemand mitnimmt. Ist es überhaupt üblich Rassekatzen nach draußen zu lassen oder halten die meisten sie tatsächlich nur zu zweit und drinnen/im gesicherten Auslauf?

...zur Frage

Freigang im neuen Zuhause die erste schritte im neuen Zuhause?

Hallo zusammen

Ich habe seit 2.5 wochen einen 2.5 jähriger Kater krastriert geimpft
er hatt sich sehr gut eingelebt  er kommt zu mir lässt sich streicheln
er ist an freigang gewohnt laut ex besitzer.
Da er sehr viel aus dem Fenster schaut und sein jagtrieb stärker wird
will ich es nächstes wochenende probieren.
Aber ich weiss überhaupt nicht wie?
ich wohne sehr abgelegen nähe wald im 1.stock mit treppe der direkt nach draussen führt. habe aber keinen gesicherten Garten.
Soll ich einfach die Tür auf machen und ihn lassen machen? oder soll ich dabei sein? Katzenleine kann man bei ihm vergessen das macht er nicht mit?

Wie habt ihr es gemacht?
Hoffe auf eure Tipps,

...zur Frage

Katzen-Zusammenführung, wie sollte ich vorgehen?

Hallo, ich habe im November 2014 einen schwarzen Kater gekauft, der ist mittlerweile 1 Jahr 2 Monate alt. Nun haben wir, eigentlich nur aus dem Grund das der Kater dann nicht immer gelangweilt und alleine ist (da ihm, wenn wir mit ihm spielen sehr schnell langweilig wird), eine 8 Wochen alte KATZE gekauft und die beiden bekannt gemacht. Wie schon gedacht, 1 mal gesehen und nur Gefauche und Geknurre seitens des Katers, alles ganz normal bis hierher wie ich denke. Wir haben die beiden allerdings bisher nur "gehalten" und aneinander riechen lassen, ich habe leider zu viel Angst das der Kater die kleine evtl. im Genick packt und verschüttelt, heftig kratzen wird oder sonst irgend etwas schlimmes mit ihr anstellt....

Jedenfalls habe ich dazu einige Fragen:

  • Kann ich den Kater und die kleine ALLEINE aufeinander zulassen? Der Kater ist ja riesig und die kleine erst Handgroß....

  • Darf ich den Kater während der Zusammenführung raus lassen? Oder wäre das unvorteilhaft?

  • Ihr kennt ja nun das "Problem", wie sollte ich am besten mit den beiden vorgehen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen... Danke!

...zur Frage

sollte man katzen generell zu zweit als haustier halten?

hi

ich bin 14 und ich habe 2 katzen als haustiere.es waren vorher hauskatzen aber es sind jetzt freigänger. ich halte 2 katzen weil ich glaube dass katzen immer einen artgenossen brauchen egal ob freigang oder wohnungshaltung.auf jedem fall sind meine miezen glücklich,es sind geschwister ein kater und eine katze.sie trennen sich beim freigang fast nie.ich habe jetzt 2 fragen an euch liebe community.1.wäre es am besten wenn man 2 katzen hält egal ob freigänger oder wohnung?2.haben sich meine katzengeschwister lieb? denn sie kuscheln gerne und trennen sich fast nie beim freigang und wenn die eine drinnen ist ist die andere draussen nie mehr als ein paar meter entfernt.lg

...zur Frage

Suche Namen für süßen, schwarzen Kater!

Hey, ich habe mir vor kurzem 2 kleine Kater geholt. Naja, das heißt vorher waren es 2 Katzen: Luna und Leika. Nur dann hat sich herausgestellt, das es doch 2 Kater sind. Naja, jetzt heißt der kleine graue Milo, und für den schwarzen haben wir noch keinen Namen. Er ist sehr frech und macht sein Geschäft oft in der Wanne, aber lässt sich auch gerne verwöhnen. Also etwas süßes, freches, und es soll zu Milo passen. Da unten sind die Bilder :-) LG Lene

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?