Kitten hat Durchfall trotz Tierarztbesuch?

4 Antworten

Hallo,

Zunächst mal solltest du von Whiskas auf ein hochwertiges Nassfutter umsteigen. Bei Bedarf kann ich dir einige Marken nennen. Das Trockenfutter bitte auch komplett weglassen, da das sehr ungesund ist und sogar gefährlich sein kann.

http://www.katzen-fieber.de/fertigfutter.php

http://www.katzen-fieber.de/trockenfutter.php

http://www.katzen-fieber.de/nassfutter.php

http://www.katzen-fieber.de/gutes-katzenfutter-erkennen.php

Welches Futter hast du denn vom Tierarzt bekommen? Und was hat er beim Vorbesitzer bekommen?

Wenn der Durchfall weg war, als du das Futter vom Tierarzt gefüttert hast, und wieder anfing, als du dein Futter gefüttert hast, dann könnte es tatsächlich an dem Futter von Whiskas liegen (verständlich, bei dem Mist...).

Also steige - wie schon erwähnt - auf ein anderes hochwertiges Nassfutter um. Es muss auch kein Kittenfutter sein, in der Natur gibt's ja auch keine Babymäuse für die Kleinen.

Und noch was: Hast du noch eine Katze? Sollte dein Kater sein Dasein in Einzelhaltung fristen müssen, dann hole doch bitte noch einen mindestens zwölf Wochen alten Kater dazu, denn Einzelhaltung ist nicht artgerecht.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Liebe Grüße und gute Besserung an den Kleinen

Er hat eigentlich immer das Carnicat Futter gefressen. Als es mit dem Durchfall anfing habe ich ihm Reis gekocht, den mochte er allerdings nicht, dann habe ich ihm etwas Flüssigkeit vom Whiskas Futter drunter gemischt.

Futter vom TA ist "Gastro Intestinal" von "Royal Canin"

0
@simsstarterset

Das Carnicat kenne ich gar nicht, habe leider auch nichts im Internet gefunden. Würdest du mir mal die Zusammensetzung aufschreiben?

Mhh... das habe ich befürchtet... Royal Canin ist leider nicht besser, nur teuerer. Allerdings bekommen die Tierärzte eine schöne Provision, wenn sie das empfehlen.

Also erstmal weg von dem Trockenfutter. Dein Kater leidet jetzt schon an Flüssigkeitsmangel (wegen dem Durchfall), da braucht es nicht noch Trockenfutter.

An deiner Stelle würde ich mal ein anderes Nassfutter probieren, z.B. das von Animonda Carny.

1
@simsstarterset

Wenn er das nicht verträgt, dann probiere ein anderes.

Z.B. Premiere, Mac's, Grau, Boswelia, Select Gold, Catz finefood, feringa, Granata Pet...

1
@simsstarterset

Versuche mal ein Futter ohne Rind. Von Animonda Carny enthalten alle Sorten Rind, möglicherweise bekommt ihm das nicht gut (eher unwahrscheinlich, aber einen Versuch ist es wert).

1

Hallo also.
Erstmal bitte kein Trockenfutter. Das is absolut schädlich für Katzen, da es sie austrocknet (gerade bei deiner Katze die wegen dem Durchfall sowieso schon Wassermangel haben wird ist das keine gute Mischung!)

Katzen sollte man mit hochwertigem(!!!) Nassfutter füttern. Whiskys ist leider eher Schrott in einer hübschen Verpackung und gutem Marketing.

Gutes Katzenfutter enthält mindestens 60% (deklariertes) Fleisch und Innereien, kein Getreide und keinen Zucker. Es gibt einige Marken die man empfehlen kann, ich füttere zB Animonda Carny, aber auch MAC's ist gut, sowie andere Marken (wenn du mehr brauchst helfe ich gerne).

Der Durchfall von deinem Kater scheint laut Beschreibung von dem Futter auszugehen das er von dir bekommt, also wäre ein Wechsel auf hochwertiges Nassfutter alle male einen Versuch wert.
Was hat er den beim Vorbesitzer zu fressen bekommen?

Zu guter letzt noch: ich hoffe er hat einen Katzenkumpel bei dir zuhause. Katzen sind sehr soziale Tiere und brauchen den Kontakt zu Artgenossen, das gilt ganz besonders für Kitten. Wenn du also keine zweite Katze hast würde ich dir and Herz legen eine zweite zu beschaffen.

LG

Hallo,

wenn die Katze weiterhin Durchfall hat, kann sie schnell dehydrieren!

Also, beobachten, morgen dir das Futter vom TA besorgen und noch eine Weile geben.

Ein Termin für nächste Woche beim TA reservieren.

Ist die Katze gegen Katzenschnupfen geimpft worden?

Die Katze sollte aber jetzt nicht geimpft werden, wo sie schwächer ist!

Katze warm halten, an einem ruhigen, zugrfreien Platz, keine Milch geben, nur Wasser!

Allles Gute!

Emmy

Er trinkt sehr viel.

Hab noch Futter vom TA (war ein ganzer Sack) hab ihm das jetzt auch wieder in den Napf gefüllt.

Er wurde geimpft. 

0
@simsstarterset

Er trinkt sehr viel.

Katzen können nicht viel trinken, das ist anatomisch nicht möglich. Sie können höchstens oft trinken. Und wenn eine Katze oft trinkt, dann sind das erste Anzeichen einer Dehydrierung oder Nieren- und Harnwegsproblemen.

war ein ganzer Sack

Sack? Also Trockenfutter? Beim besten Willen - man füttert einer Katze kein Trockenfutter, schon gar nicht, wenn sie Durchfall hat. Ihr fehlt jetzt schon Flüssigkeit und durch das Trockenfutter verschlimmert sich dsa Ganze noch, denn das entzieht dem Körper Wasser.

1
@simsstarterset

Wenn die Katze sehr viel trinkt, könnte sie auch Zucker haben (Wiskas enthält Zucker!)...

Wenn der TA nicht so sachkundig ist, geh am besten in eine gute Klinik...Eine Überprüfung der Nieren- und Bauschpeicheldrüsenfunktion wäre vonnöten!

Emmy

0

Fragen zu Kittenfutter?

Hallo was hält ihr von dem Nassfutter Dehner Selection Kitten mit Huhn und Reis? Haben sonst immer Animonda Carny Kitten gefüttert und zur Abwechslung mal das Dehner Nassfutter getestet.

Welche Erfahrungen und Meinungen habt ihr zu dem Futter empfehlenswert oder nicht?

...zur Frage

Hilfe! Blut im Katzenkot?

Hallo, meine Katze (17 Wochen) hat flüssigen Stuhlgang. Sie ist entwurmt, wir waren schon mehrfach beim TA und alle stuhlproben auf keime waren negativ. Sie hat zwei Wochen lang Schonkost bekommen, danach war der Stuhl schon fester. Jetzt bekommt sie sensitives trocken-und nassfutter und sonst wirklich nichts.
Eben war sie auf Klo und hat folgende Pfütze hinterlassen. Ist das Blut? Was muss ich jetzt tun? Der TA sagte letztes Mal, ich soll einfach mit dem Futter experimentieren. Aber muss ich jetzt nicht reagieren?

...zur Frage

Kater trinkt wenig und bekommt Durchfall von Flüssigkeit. Was kann ich tun und woran liegt das?

Ich habe seit zwei Wochen einen kleinen Maine Coon Kater, und mir ist aufgefallen dass er sehr wenig trinkt. Auch wenn ich den "Test" mit der nackenfalte mache springt diese nicht sofort in ihre ursprüngliche Form. Er bekommt nur dosenfutter mit hohem fleischanteil ( von Carny dieser multifleisch-Cocktail oder so heißt das Futter ). Ich habe schon versucht ihn an Futter mit mehr Flüssigkeit zu gewöhnen oder habe ein wenig Wasser mit in sein eigentliches Futter untergemischt. Er nimmt das auch an, allerdings bekommt er dann sofort Durchfall. Woran kann das liegen und was sollte ich tun? :-( mache mir Sorgen um meinen kleinen..

Danke für eure Tipps!

...zur Frage

5 wochen altes Kätchen und Nassfutter?

Ich habe seit ca 1 woche eine Baby Katze.

Sie ist 5 wochen alt. Mir wurde gesagt das die mutter gestorben were und der besitzer wollte sie erschlagen desswegen habe ich sie aufgenommen.

Bin natürlich direkt zum TA mit ihr wurde entwurmt entfloht und durchgecheckt.

Erstaunlicherweise frisst sie und trinkt sie von selbst. TA meine ich muss kein fläschchen geben.

Ich füttere ihr Nassfuter für Kitten von Whiskas. Das Problem ist sie hat lange haare und noch dazu durchfall. steigt in ihren eigenen kot und er hängt ihr auch im fell.

Was kann ich machen ?

Kann ich etwas anderes füttern?

...zur Frage

Hilfe:( durchfall bei Katze?

Hey, Und zwar geht es darum das meine Katze schon seit 3-4 Tagen Durchfall hat. Ich weiß echt nicht woran es liegen kann. Eben hab ich gesehen das es ab jz auch blutig ist. Trinken tut sie auch mehr als sonst. Ich werde sie Montag zum Tierarzt bringen aber ich kann jetzt die ganze Nacht nicht schlafen weil es mir echt Angst macht. Kann mir evtl jemand sagen ob es etwas schlimmes sein kann?Ob etwas passieren kann? Sonst geht es ihr körperlich so wie es aussieht gut. Also sie spielt sonst wie immer, isst und schläft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?