Kitten hat Durchfall, frisst wenig, sonst fit

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sowohl der durchfall als auch dei futterverweigerung kann stressbedingt sein. er ist 9 wochen alt, zu jung von seiner mama weg (er wäre erst in 3 wochen soweit). sprich er wurde viel zu früh aus seiner welt gerissen und in eine fremde umgebung geworfen. das ist belastend

dass er nur trockenfutter frisst ist nicht gut. es ist so schon nicht gesund, bei durchfall kanns schlimm werden. durchfall entwässert, trockenfutter auch da katzen ein miserables durstgefühl haben und eigentlich nie genug trinken. dieses zusammenspiel kann sehr ungesunde ergebnisse haben. aber ihm das einzige zu nehmen was er grade frisst kommt leider auch nicht in frage

rede mit dem vorbesitzern. frage vor allem ob der kleine abgestillt war. eigentlich sollte er das mit 9 wochen sein aber es gibt nachzügler.. wenn nein ist er ein flaschi bis er futter zuverlässig nimmt. frage auch welches futter es bei him zuhause gab und fütter erstmal dasselbe. evtl nimmt er sein vertrautes futter eher

biete ihm futter aus der hand an und streichel ihn dabei. evtl bringt ihn das dazu ein bisschen was zu fressen

dass er mehr trinkt als sein bruder ist normal. sein bruder frisst nassfutter, das ist zum großteil wasser. sprich der trinkt über seine nahrung. geh davon aus dass sein bruder mehr wasser aufnimmt obwohl er weniger trinkt

Gut, dass Du 2 Kitten genommen hast. Nicht gut, weil sie noch mind. 4 Wochen bei ihrer Mutter und ihren Geschwistern sein sollten.

Die Umstellung von der Wurftrennung in eine fremde Umgebung wird oft unterschiedlich "verdaut". Trockenfutter ist keine gesunde Katzennahrung. Wenn der Kleine eh schon Verdauungsprobleme hat, dann verweigert er zu recht instinktiv das Trockenfutter und ungesunde Leckerlies. Füttere bitte getreide- und zuckerfreies Nassfutter. Keine Kuhmilch, auch nicht verdünnt! Die wenigsten Probleme gibt es bei frischem rohen Fleisch. Biete frisches Rinds- od. Putenhack an. Es sind beide Babys und brauchen noch mind. 6 kleine Mahlzeiten pro Tag. Reste nicht stehen lassen, sie verderben sehr schnell und dann gibt es noch mehr Durchfall. Wurden die Kitten schon mal entwurmt? Wurmbefall kann auch Ursache von Durchfall sein. Tipp: lass beide erstmal ein paar Wochen ankommen und füttere wirklich artgerecht. Sollte der Durchfall in ein paar Tagen nicht besser werden, dann gehe bitte mit beiden (wg. evtl. Ansteckung) zum Tierarzt.

Wenigstens ist er nicht allein, aber mit 9 Wochen wurden die Kitten zu früh von der Mutter getrennt.
Min. 12, besser 14 - 16 Wochen gehören Kitten zu ihrer Mutter.

Das Trockenfutter lass bitte generell weg, das dehydriert Katzen nur und kann auch zu Nierenschäden führen.
Geh morgen mal zum Tierarzt, lass alles checken, nimm eine Kotprobe mit. Wurden sie schon entwurmt? Das muss ggf. ohnehin öfter gemacht werden. Auch die ersten Impfungen sind jetzt dran.

Impfen macht aber nur bei gesunden, ungestessten Tieren Sinn. Erst die eine Baustelle beenden, dann das andere angehen.

0
@douschka

Das Gegenteil habe ich auch nie behauptet.
Aber a) ist da noch ein zweites Kitten und b) sollte das nichts weiter heißen als:
Wenn du dann beim Tierarzt bist morgen, dann lass direkt schauen, wann geimpft werden kann.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?