Kitte nur auf mich fixiert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, Katzen haben Charakter und der zeigt sich oft früh. Wenn du Glück hast dann ändert sich das verhalten noch in der Pubertät der Tiere.

So junge Katzen die ohne Mutter groß werden neigen auch zu Verhaltenauffälligkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm, es kann gut sein, das du es dadurch, das du dich mit der "unterlegenen" Miez zurückziehst, noch schlimmer machst, weil die "überlegene" dann erst recht meint, die andere in ihre Grenzen weisen zu müssen. 

Ich weis das es wirklich schwer ist, aber du musst die kleinen das selbst austragen lassen. Sie verletzen sich ja nicht gegenseitig, und das sie sich mal "einen drüber geben" ist völlig normal. 

Ich weis, das ist schwer, ich kenn das so ähnlich von meinen Frettchen VGs: Lucy ist ein Eifersüchtiges Ding, und muss jedem zeigen, das meine Beine IHR Platz sind. Nach einigen Wochen kuschelt sie aber friedlich mit den anderen ^^ (jaa ich weis, Kitten und Adulte Frettchen sind nicht das gleiche, aber das Prinzip der Eifersucht schon ;) ) 

PS: Hab deine Themen mal ergänzt ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich kann es sein das es sich mit der Zeit legt, wer weiß.... achte einfach darauf das die zweite Katze auch genug Zuneigung und Aufmerksamkeit von dir bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ihre Mutter sehr früh getötet wurde weißt der Kitte villeicht nicht wie man sich mit artgenossen umgeht denn die Mutter verbessert immer das falsche verhalten und da sie tot ist gibt es auch keinen der es ihm beibringt!!!Aber nur villeicht es kann ja auch andere gründe geben!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Tiere,die machen das unter sich aus.Da kannst Du wenig beeinflussen.Und das Du Dich mit einer zurückziehst geht eher nach hinten los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?