Kittchen knurrt und faucht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass die Katzen zusammen, solange Du sie im Auge behalten kannst. Katzen regeln das unter sich und Fauchen, Knurren und auch Raufereien sind beim Kennenlernen von Katzen ganz normal. Solange bei Raufereien kein Blut fliesst, musst Du die Katzen auch nicht trennen.

Rede mit allen Katzen mit leiser Stimme, aber achte darauf, dass Du keine der Katzen bevorzugst und dann sollte es mit der Zeit auch gut werden und Deine Katzen werden sich akzeptieren. Hab also viel Geduld mit Deinen Katzen, dann wird es sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kleine Ding hat schlichtweg furchtbare Angst, die kann man nicht "abgewöhnen". Die Minikatze ist zwei Wochen zu früh von der Mutter weggenommen worden, ist bei dir völlig fremd. Der fremde Geruch, die fremden Geräusche, fremde Tiere, fremde Menschen..., das alles macht dem kleinen Tier sehr  zu schaffen. 

Lass sie doch erstmal ankommen. Gib ihr Zeit und Ruhe.Sie von den anderen wegzusperren, die es ja offenbar gar nicht böse meinen, und sehr interessiert sind, ist nicht nötig (außer, du bist mal eben nicht da). Die Tiere sollen sich ja kennen lernen. Das Kleine muss feststellen, dass die Großen harmlos sind. Wenn du alles ruhig und geduldig angehst, kann das nächste Woche schon anders aussehen. Kleine Katzen öffnen sich in der Regel schnell, wenn sie von den anderen gut angenommen werden. 

Da braucht es keine Tricks und kein Abgewöhnen. Verständnis für ihre Situation und die nötige Ruhe reichen völlig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn sie noch so jung ist, muss sie ja auch erst lernen wie das fauschen und einschüchtern geht und könnte auch noch üben.

aber natürlich kommt sie ja als neues tier in ein haus, wo schon andere katzen leben, das haus gehört ihnen und sie muss sich da erstmal behaupten.

ich denke das ist alles nur eine frage der zeit und wird sich mit der zeit geben. aber manche katzen vertragen sie auch nie, sie werden dann vllt nicht kämpfen oder fauchen, aber sie werden wohl keine freunde und gehen sich dann einfach aus dem weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie nicht getrennt von den anderen. Das knurren und fauchen ist vollkommen normal. Sie ist gerade mal einen Tag bei dir. Da kannst du noch nicht erwarten, das sie sich an die andere Katzen gewöhnt hat. Schon gar nicht wenn du sie wegsperrst.

Die Eingewöhnung dauert länger als einen Tag.

Die Katten müssen die Rangordnung klären. Das ist wichtig.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rofl - Die englische Küche (kitchen) als Verniedlichung eines Kittens, was bereiTs Babykatze bedeutet, ist schon witzig.

Zur Frage: Lass ihr Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?