Kita - Kind holen und abholen

17 Antworten

Das Jugendamt würde dir in diesem Fall eine Tagesmutter bezahlen, evtl. habt ihr einen Eigenanteil. Ob das so auf die Schnelle möglich ist, ist natürlich fraglich. Auch sollte eine Eingewöhnung gemacht werden, dies ist ein Tipp für die Zunkunft, nicht für spontane Aktionen. Auch kann man über die Kirche oder den komunalen Sozialdienst versuchen, jemanden zu finden. Manche haben Babysitter. Sein Kind einer fremden Person anzuvertrauen ist immer ein Risiko. Manchen Eltern bleibt aber keine andere Lösung. Ich finde die Vorwürfe, die hier gemacht werden unangebracht.

ich würde auch niemals mein kind einer fremden person anvertrauen! meine lösung wäre auch wie schon erwähnt, das kind einfach zu hause zu lassen. wo ist denn das problem? so wichtig ist ein tag in der kita auch nicht! ich bin selbst erzieherin und es hat noch keine kind geschadet wenn es mal 1 oder 2 tage nicht anwesend war. liebe grüße

Ich muss schon staunen, wie sehr ihr euch gegenseitig beschimpft:( Es ist interessant zu lesen, wie sehr sich "Fremde" über ein Thema in die Haare kriegen können... Nun, um noch ein wenig Zündstoff zu liefern: Es gibt tatsächlich diese Taxidienste; diese Dienste werden VORHER ausgesucht, d.h. es handelt sich dann IMMER um DENSELBEN Fahrer (der also einmal GENAU so FREMD für das Kind ist, wie jede andere Person auch, die ihr auswählen wollt(und wer sagt denn, dass diese Person nicht auch was im Schilde führen könnte?), das Kind/die Familie lernt den Fahrer VORHER kennen, der Fahrer holt das Kind immer um dieselbe Zeit ab, damit eben nicht Willkür besteht... Aber als Mutter würde ICH das auch niemals machen und hätte dennoch immer dieses "ungute Gefühl" dabei; warum sucht ihr nicht - wenn man keine Fahrgemeinschaft findet - eine Zugehfrau, Tagesmutter o.ä. im ORT - es muss doch auch Betreuungsplätze geben, die näher sind, falls man die Kita tatsächlich nicht mit dem Rad erreichen kann??? Vielleicht gibt es auch ein Möglichkeit in der Nähe des Arbeitsplatzes des Mannes? Und noch nen Tipp: Es sind alles Leute, die versuchen, mit ihrem Rat zu helfen - ich wär da grundsätzlich freundlicher;-)

Was möchtest Du wissen?