Kita Gründung?

1 Antwort

kennlernspiel kita 1. tag

Hey, ab Montag gehe ich in eine Kita arbeiten, die Gruppe selber kennst sich ja, ich selber kenne keinen und möchte die Kinder natürlich so schnell wie möglich bei Namen kennen, macht die Arbeit leichter und man fühlt sich eher angesprochen. kennt jemand von euch ein super kennlernspiel, was mit bewegung zu tun hat, weil montag immer sporttag ist

...zur Frage

Darf Kita Kind Überprüfen ohne Einverständniserklärung?

Meine Tochter hat 2 Jahre Logopädie bekommen nun haben wir vor 8 Wochen vom Kinderarzt kein neues Rezept bekommen er und die Logopädin fanden das die 2 Jahren gut geholfen haben und sie erst mal ein Jahr Pause machen soll da sie auch zur Zeit viele Wackelzähne hat! Nun macht die Kita Ärger die wollen das ich den Kinderarzt wechsel weil sie der Meinung sind das meine Tochter nicht gut spricht! Aber die Erzieherin hatte mein Kind immer schon im Auge. Nun hole ich sie heute ab und die Erzieherin erzählt mir das eine Logopädin in der Kita war und mein Kind überprüft hat und sie da kaum was gesagt hat und ich nun endlich den Arzt wechsel und ein neues Rezept hole. Meine Schwägerin ist selber Erzieherin und sagte sie hätten sie NIE ohne mein Einverständiserklärung Untersuchen dürfen kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Beschweren oder nicht beschweren

Hallo ihr lieben Also ich hab nen Problem und weiß nicht ob ich mich beschweren soll oder nicht Eine angehenden Erzieherin ( hoch schwanger ) und ihre Mutter arbeitet als Tagesmutter Beleidigen verbal eine junge Mutter und drohen das sie ihr Kind nie wieder sehen Sie begehen Hausfriedensbruch , die angehenden Erzieherin Begeht gegen der jungen Mutter eine Handgreiflichkeit Und das schlimmste daran ist ja das sie das alles vor ihrem Kind ( 4 Jahre ) Austragen und die kleine alles mit ansehen musste Die junge Mutter wurde selber lauter und beleidigend aber nicht handgreifend

Ich bin der Meinung das die beiden aus dem Verkehr gezogen werden müssen Und nicht mehr mit Kindern zusammen arbeiten Was meint ihr Beschwerden oder nicht Beschwerden ?

...zur Frage

Meine Tochter hat Angst von Erzieherin..Bitte Helft mir?

Hallo ich weiß nicht mehr weiter,vieleicht kann mir einer Helfen.

Ich habe eine Tochter 4J und sie geht seidt April 2012 in eine Kita an Anfang war alles super sie hat sich immer riesig gefreut wenn sie gehen konnt dar war sie Mittags kind und ich habe sie immer gegen 11:30abgehollt seid Juni ist sie nur eine Volltagskind und es lief bis jetzte sehr gut,aber jetzte hat sie höliche angst von einer ihrer Erziherin.

Alle fing an als sie wieder zur Kita gehehnsollte sie war davor zu Hause weil sie Krank gewurden war,am Abend bevor sie in die Kita gehen sollte hat sie mir im Bett gesagt das sie nicht will zur Kita will sie hat debei Geweint und hatte Angstschweiß im Gesicht und hat immer denn Spitzname der Erziherin gesagt und hat sich dabei selber in Gesicht gehaunen und Aua gesagt,( sie kann nicht perfeckt reden aber dafür sehr gut Zeichensprachen ) sie hat erst aufgehört zu Weinen wo ich ihr gesagt habe das wir es Morgen früh sehen werden ob oder nicht. Dann habe ich sie zur Kita gebacht und es war die andere Erziherin dar ,und sie ging reine ohen geweine und Angst...am Abend lag sie schon im Bett und der Siehpapa kamm von der Arbeit,und ging in Zimmer ihr um ihr noch Gute Nacht zu sagen und dar ging es Wieder los mit Weinen und hat auch wieder denn Namen + gesicht hauen + aua aus bis er sie beruhigt hat dann ist sie einegschlafen.An andern Morgen ging es weiter sie wollte sich weder Waschen noch Anziehen..dann sind wir zu Kita gegangen dort angekommen war sie Erzieherin dar von der sie Angst hat sie hat sich hinter mir versteckt und hat geweint...ich habe ihr gut zugered aber es nichts gebracht ..die Erzieherin hat sie dann am Arm gackt und hoch genommen sie wollte nicht und ich habe sie dann wieder mit Nachhause gemommen zuhause hat sie sich dann beruscht..das geile ist das die Erzieherin launisch gewurden ist einfach die Tüt vor uns zugemacht hat..kann mir einer vielciht sagen was passiert sein könnte das meine Kind solche Angst hat...

...zur Frage

Welche Entgeldgruppe mit BA? Als stv. Leitung in einer Kita?

Guten Tag,

ich (26) haben einen abgeschlossen BA in Frühkindliche Bildung und Erziehung (BaWü). Arbeite z.Z. bei einem privaten Träger in einer Kindertagesstätte in Hamburg als Erzieherin. Nach langem hin und her (da das Studium in HH nicht anerkannt ist) wurde mir angeboten mich nach TV-L 7 Stufe 3 zu bezahlen. (2,5 Jahre im Job).

Nun wurde mir angeboten als stellvertretende Leitung (über 100 Kinder) zu arbeiten.

Jetzt stellt sich mir die Frage welcher Stufe wird man als stv. Leitung bezahlt ? Kann ich durch meinen Bachelor mehr verlangen ? Und fang ich wieder bei Erfahrungstufe 1 an, wenn ich die Position wechsele ?

Ich bin ratlos und würde mich sehr freunden, wenn Sie mir helfen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Arbeiten ohne Ausbildung und Erfahrung?

Hallo leute, ich bin Fachabiturientin und werde in August eine Ausbildung zur Erzieherin anfangen. Ich habe mein Fachabitur in einer Kita absolviert, hab also gute erfahrung in dem Bereich. Auch babysitten habe ich oft gemacht und als Tagesmutter bei meinem Neffen habe ich auch mal gearbeitet. Das Problem ist, dass ich nur Erfahrung in dem Bereich habe und jetzt brauche ich eine Arbeit, die mich bis zur Ausbildung über Wasser hält... Zurzeit bin ich beim jobcenter, da ich seit kurzem bei meinem Freund eingezogen bin. Also habe ich monatlich Kindergeld und den Mindestsatz vom jobcenter ca 250€... das reicht aber nicht...da wir ungern in einer kleinen 1zimmer wohnung bleiben wollen... Und ich will NICHT mehr vom JobCenter abhängug sein...

Was für Jobs würdet ihr mir denn empfehlen? Ich hab schon mal Kassiererin probiert, aber da binn ich so ungeschickt und nerwös, das sowas nicht in frage kommt... Könnt ihr mir helfen? Danke schon mal ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?