Kiste elektrisch öffnen lassen?

5 Antworten

warum soll der türöffner aussscheiden? wäre doch optimal... alternativ wäre so ein Stellmotor für eine nachrüstzentralverfiegelung das richtige von waeco gibts die recht preiswert...

wenn die kiste auch wieder zu gehen soll, dann wäre eine relaisschaltung mit einem gleichstrommotor oder einem doppelt angeschlossenen Hilsphasenmotor eine idee...

die basisfunkton: beim anlegen der steuerspannung ausfahren bis zur endstellung, beim wegnehehmen der Steuerspannung einfahren bis zum anderen Endpunkt...

schaltungsbeispiele auf anfrage...

lg, Anna

Elektromagnet, der eine Verriegelung löst. Sollte nicht so kompliziert sein.

Das Zauberwort heißt "Hubmagnet". Die gibt es auch mit eingebauter FEder, so dass die mit Kraft wieder in ihre Ruhelage zurückgehen wenn man den Strom abstellt.

An einen Hubmagneten habe ich auch gedacht.. Danke. Vielleicht gibt es noch andere Möglichkeiten auf die ich noch nicht gekommen bin. Erste Idee war ein Türöffner, ist aber nicht das wahre.

@realistir Ich weiß ja nicht ob dein Kaffee zu stark war oder du heute besonders harten Stuhlgang hast - wenn dir eine Frage nicht passt (egal wie diese formuliert ist) beantworte die doch einfach nicht. So leicht ist das, nech ;)

warum ist der Türöffner nicht das wahre?

realistir hat Recht, Du bist uns eine Erklärung schuldig.

welchen Zweck - wie schwer wie groß ... usw.

0

ein hubmagnet der einen riegel wegschiebt...

Was möchtest Du wissen?