Kissenbezüge aus SAHCO Hesslein eigens geschneidert, will sie nun weiter verkaufen auf Ebay, darf ich das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du darfst für selbstgenähte Gegenstände natürlich KEINEN Markennamen benutzen. Du kannst im Text das MATERIAL benennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du selbst genähte Bezüge verkaufen willst, zählt das unter Gewerblichkeit. Du darfst das nicht als Privatverkäufer einstellen.
Und ob Du den Firmennamen verwenden darfst, wirst Du Dir bei der entsprechenden Firma erfragen müssen und auch schriftlich geben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?