Kirschen und Wasser: Bauchschmerzen?

6 Antworten

Wir haben als Kinder im Sommer massenhaft Kirschen gegessen und uns danach untern Leitungshahn gehängt und getrunken, getrunken... Und ich hatte danach nie Bauchweh! Aber da jeder Jeck anners is, möchte ich nicht ausschließen, dass man Bauchweh kriegen kann.

Also: Ich habe grad ca.150g Kirschen gegessen und mein Mineralwasser wie gewohnt immer zwischendurch ( Ich trinke 3l Wasser täglich )....nichtsahnend liege ich jetzt hier mit starken Bauchkrämpfen!
Ich hatte die Warnungen von Omi früher schlicht einfach vergessen.

Ich denke aber, jeder Körper reagiert anders auf diese Mischung !

Ich machs nie nie wieder !!

Meine Tochter (3,5) was wegen Durchfall in der Klinik. War quitschfidel und munter, aber mußte an den Tropf. Zum Abendessen gab es fettige Sachen und Apfel. Ich fragte nach, da ich mir Gedanken machte. Und das Ergebnis: Sind inzwischen überholte (alte) Weisheiten, da das Wasser vor 20-30 Jahren viel unsauberer war. Die Kinder können essen was sie wollen!

Also nur soviel Kirschen essen wie man will!

Was möchtest Du wissen?