Kirschen und Apfelsaft - kann das gutgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Kirschen gewaschen sind, dürfte nichts passieren, solnage keine Unmengen vertilgt werden. Dass man auf Kirschen kein WAsser trinken soll, kenne ich auch noch. Ich habe aber vor einer Weile gelesen, dass daas aus einer Zeit mit z. T. schlechter Trinkwasserqualität stammt und nichts mit Kirschen und Wasser direkt zu tun hat.

Wir haben auch grade reife Kirschen, schlecht ist mir da noch nie geworden wenn ich was danach getrunken habe. Bauchschmerzen habe ich allerdings schon gekriegt, dafür sind die Kirschen frisch vom Baum aber auch supergut!

Die Bauchschmerzen sollen von Hefesporen auf den Kirschen kommen. Wenn man die Kirschen also gut abwäscht, kann da eigentlich nicht viel passieren.

Alles in Maßen genießen und nicht in Massen, dann kann nichts passieren.

Was möchtest Du wissen?