Kirgistan... Wie leben die Menschen dort?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo liebe Nikaaa, ich selbst komme aus Kirgistan und habe dort bis zu meinem 6 Monat dort gelebt und verbringe alls 2-3 Jahre meine Sommerferien dort und dies für 3-4 Wochen. Die Geografischen Angaben lasse ich heute mal aus und vor.

Die Familie hält immer zusammen, trotz wenig Geld. Die Familien leben teilweise in eigenen Häusern, weil sie dort ihre Tiere und etc. bewirtchaften können. Die meisten Menschen verdienen ca. 20-50 € im Monat. Damit müssen sie Strom, Essen, Benzin und etc. bezahlen. Wenn du dort ein Studium absolviert wird es auf der ganzen Welt nicht anerkannt, außer das Medezinstudium. Du kannst ggf. Monate kein Lohn bekommen, wenn du arbeitest. Die Medezinischeversorgung ist so lange mangelhaft, bis du dem Doktor kein Geld zu steckst. Du musst davor auch noch für die Behandlung zahlen. Die Menschen leben dort in Armut. Die meisten haben Waffen zu Hause, zum eigenen Schutz. Zur Zeit gibt es in Kirgistan mehr Autos als Bürger, weil der Export vor Jahren der Kracher war und nun nichts. Die meisten ArbeiterInnen bekommen im Sommer von der Firma eine Reise für ihre Familie sponsiert, diejenigen fahren danach zum Isikul (2. Größter See auf der Welt). Die Landschaften sind einfach traumhaft. Gerne würde ich dir ein paar Fotos schicken, aber habe keine auf meinem Notebook, sondern auf dem anderen Computer. Dazu kommt auch noch, dass die Polizei dort es nur auf dein Geld abgesehen hat. Ein kleiner Fehler und du musst zahlen. Als Deutscher wären 5 € Strafe, für dich um die 50€ Strafe. Übrigens, dass Fleisch auf dem Markt ist für unseren deutschen Magen nicht das beste, weil das Fleisch in einem kühlen Raum hängt oder auf einfach Holztischen. Gurken, Tomaten und etc. kosteten in Kirgistan etwa 3 €. Vergleich, ruhig mal den Verdienst damit. Die Menschen schlafen unterschiedlich, einige auf extra Teppichen und die meisten auf normalen Betten. Ahja, die für Menschen die in einer Wohnung leben, ist es sehr eng. Meine Mutter schließ früher mit ihren Eltern und Brüdern in einem Wohnzimmer, bis sie nicht den Bauernhof von meiner Oma bekommen haben. Die Toiletten sind auf den Bauernhöfen sehr unhygenisch, da es Blumsklos sind. Die Duschen sind sehr unterschiedlich, auf Bauernhöfen gibt es 2 Arten von Duschen.

  1. ähnliches, wie eine Sauna

  2. Gartendusche im freien.

Für weitere Fragen stehe ich dir jederzeit zu Verfügung.

Für Fragen stehe ich dir jederzeit zur Verfügung.

Wow! Was für eine tolle und aussagekräftige Antwort! Man kann sich das Leben dort nach Deinen Schilderungen wirklich gut vorstellen! DH!

0

hi kleiner einstein, gibt es gründe für dich, wo du sagen würdest, dort würde ich gerne leben, vielleicht lieber als hier im sogenannten wohlstand?

0

kirgisien ist die 2.ärmste frühere sowjetrepublik. die bevölkerung sind sunnitische muslime. die ärztliche versorgung ist miserabel. insbesondere in den gefängnissen ist die zahl der tb-erkrankungen extrem hoch. ärzte ohne grenzen bemühen sich seit langem, die medizinische versorgung zu verbessern. die im april 2010 neu gewählte regierung paktiert mit russland. russland fordert nun die amerikanischen stützpunkte zu schließen. viele kirgisen, die nicht in städten leben, hausen hoch in sog. jurtensiedlungen mit kerzen und petroleumlampen sonnenkollektoren und badeöfen, aus holz hergerichtete sanitäre anlagen. in den jurtensiedlungen verfügen die bewohner auch vielfach über die kleinen kirgisischen pferde. normale betten eher selten, meist filzteppiche. zusätzliches politisches problem: die flucht vieler usbeken nach kirgisien mit der hoffnung auf ein "besseres leben" dort. dadurch flüchtlingsprobleme. karge mahlzeiten auf dem land: brot-joghurt-sahne eine art morzarella mit viel pflanzenöl zubereitet. für europäische verhältnisse weniger geeignet.

dies ist nur ein grober abriß von einigen lebenssituationen in diesem zentralasiatischen land. hat keinen anspruch auf vollständigkeit.

schau dir mal n paar videos auf youtube an um einen eindruck zu bekommen

http://www.youtube.com/watch?v=Pg2UgH_2HUY&feature=related

hehe... hab da nur ein kleines Problem bin grad in der Schule am Computer und da ist youtube usw gesperrt aber danke trotzdem :)

0

Ist es schlimm reich zu sein?

Hallo bin 15/M und bin reich also meine Eltern sind reich und es ist so unangenehm weil ich immer höre das reiche Menschen schlimm sind stimmt das?

...zur Frage

Ist es falsch reich zu sein oder versuchen reich zu werden?

Ich meine ethisch und moralisch. Ständig hört man das Geld einen verändert und zwar zu einen arroganten herzlosen Menschen. Und ständig hört man Sprüche wie "Man soll sich an den kleinen Dinge des Lebens freuen","Geld macht nicht glücklich","Reiche Menschen leben nicht glücklich" unsw.

Was meint ihr?

...zur Frage

Besonders reiche oder arme Viertel in New York?

Hallo, kann mir jemand Viertel in New York nenne, die besonders arm sind? Ein paar reiche Viertel wären auch ganz gut, aber ich brauche überwiegend ärmere Viertel. Oder vielleicht sogar eins, wo es beides gibt - arm und reich? ;) Danke im Vorraus.

...zur Frage

Wie leben die Menschen in einer Stadt in Sibirien?

Hallo, ich muss einen Vortrag für die Schule machen, über Sibirien. Mir fehlen noch einige Informationen zum Leben in einer sibirischen Stadt. Hat jemand vielleicht schon mal eine Stadt in Sibirien (z.B. Nowosibirsk) besucht oder habt ihr Bekannte die schon einmal in einer solchen waren?

...zur Frage

Wie wurden reiche Menschen reich?

Viele Reiche wollen die Spaltung, wie wurden diese Reichen Leute Reich?

Ein beispiel:

Nehmen wir zum Beispiel den feinen Hamburger Stadtteil Blankenese. 13.200 Einwohner, Durchschnittsjahreseinkommen pro Erwerbstätigem: 101.406 Euro.

...zur Frage

Warum werden reiche so oft beleidigt?

Oft meine die Leute reiche Menschen sind ihnen unsympathisch, sie wären arrogant, oberflächlich oder Bonzen...

Warum denken viele so? Selbst Leute, die einen nicht kennen haben diese Vorurteile. Ist es nicht genau dasselbe wenn man etwas ärmere als Assi oder Schmarotzer beleidigt?

Wer das sagt ist automatisch oberflächlich, aber wenn man was gegen reiche sagt ist es in Ordnung?

Ich versteh das einfach nicht. Natürlich gibt es einige, die versuchen damit anzugeben, aber es sind nicht viele. Warum müssen Menschen einen immer danach beurteilen? Ich kann das einfach nicht nachvollziehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?