Kirchlicher Einfluss auf die Politik (in Deutschland)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich empfehle jedem, der dazu knallharte Fakten erfahren will, folgendes Buch:

Carsten Frerk, "Kirchenrepublik Deutschland - Christlicher Lobbyismus", Alibri, 2015, ISBN 978-3-86569-190-3.

Im Expose dazu:

"Carsten Frerk beschreibt, wie die Kirchen in Deutschland systematisch Einfluss auf die Politik nehmen. Dabei zeigt sich, dass katholische und evangelische Stellen in einer Weise in Gesetzgebungsverfahren eingebunden sind wie keine zweite zivilgesellschaftliche Kraft....Es (das Buch - Ph.) stellt dar, über welche Kanäle die Kirchen ihre Informationen erhalten und welche Strukturen begünstigen, dass politische Entscheidungen im Sinne der Kirchen ausfallen.

Als Fazit kommt Carsten Frerk zu der Einschätzung, dass die Kirchen - wo es um ihre ureigenen Belange als Organisation geht - die erfolgreichsten Lobbyisten der Republik sind."

Wenn wir uns also über gefährliche Einflüsse von fremden religiösen Strömungen in diesem Lande den Kopf zerbrechen (zu Recht!) und uns das "Schreckgespenst" des Islamismus vorgaukeln lassen, sollten wir nicht vergessen, dass religiöse Extremisten anderen Coleurs die Kommandohöhen in diesem Land bereits besetzt haben, obwohl uns immer wieder erzählt wird, dass dies ein säkularer Staat ist, in dem Staat und Kirche streng getrennt seien!

Offiziell sind Kirche und Staat voneinander getrennt. 

Trotzdem fahren beide einen Schlingerkurs. Kirchen bekommen staatliche Leistungen aus Rechtstiteln, deren Ursprung in längst vergangenen Zeiten liegt (Augsburger Religionsfrieden von 1555, den Westfälischen Frieden von 1648, Reichsdeputationshauptschluss).

666Phoenix 06.07.2017, 08:45

....die längst ad absurdum geführt wurden und deren Legalität mal ernsthaft überprüft werden sollte!

Letztere stammt übrigens aus dem Jahre 1803.

2

mhh stimmt.

Die Kirchen sitzen mit im Fernsehbeirat.

Das heißt sie entscheiden mit was bei ARD und ZDF gesendet wird.

Kaum, der Einfluß der Kirche ist indes beachtlich, bezogen auf die Gesellschaft.

Wenn ein Supermarkt am Sonntag öffnet muss es eine hohe Strafe zahlen (Sonntagsruhe laut den 10 Geboten).

"Tanzverbot" an stillen Feiertagen wie Karfreitag

Christliche Feiertage sind arbeitsfrei

allgemeiner Religionsunterricht an den Schulen

Kirchen und christliche Organisationen betreiben Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser und Altersheime.

die kirche sollte es bei religion belassen

Die "Kirche reitet das Tier" (10 Könige der Endzeit) laut der Offenbarung Gottes (Offb.13,4; 17,2-14).

Jesu wird Gottes Reich dann einleiten (Offb.20,4).

Ich glaube eher, dass es andersrum ist: Die Politik hat Einfluss auf die Kirche (was eigentlich viel schlimmer ist..)

bossmens 06.07.2017, 13:04

kannst du das irgendwie begründen?

0

Was möchtest Du wissen?