Kirchlich heiraten (evangelisch/katholisch)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klar. Ich kenne auch Paare die kirchlich geheiratet haben obwohl nur einer von beiden Mitglied der Kirche war.

Falls die Katholiken sich quer stellen ist es bei den Evangelen definitiv möglich.

PaulPeter44 17.01.2017, 17:17

auch Katholiken  stellen sich da nicht quer

0
Gerneso 17.01.2017, 17:19
@PaulPeter44

Kommt drauf an. Ein Segnungsgottesdienst wie bei den Evangelen ist sicher kein Problem. Aber bei den Katholiken ist es ja ein Sakrament und kann abgelehnt werden. Obliegt auch dem örtlichen Geistlichen.

0

Ja, das geht. Ihr müsst euch nur entscheiden, ob ihr katholisch heiraten wollt oder evangelisch. Wenn ihr es wünscht, kann ein Pfarrer der anderen Konfession ebenfalls an der Hochzeit teilnehmen.

So oder so, ihr müsst auf jeden Fall die Pfarrer beider Konfessionen aufsuchen und das Formale zweimal erledigen.

Natürlich geht das! Ökumene zwischen Protestanten und Katholiken ist doch schon sehr fortgeschritten.

Als Kirchenorganist begegnet mir diese Fragestellung relativ häufig.

Ja, das geht.

Der Traugottesdienst findet in der ökumenisch Form statt und kann in beiderlei Kirchen abgehalten werden, unter Einbeziehung eines Geistlichen der "Gegenseite".


Von katholischer Seite aus wird zudem gefordet, dass
die Kinder katholisch sozialisiert werden (Taufe, Erstkommunion, Firmung, Ministranten, Jugendgruppen, Pfadfinder etc.).

fjanden 20.01.2017, 19:04

Ihr solltet euch, falls ihr euren Glauben praktizieren möchtet,
zumindest Gedanken machen, wie ihr es langfristig mit dem (gemeinsamen) Gottesdienstbesuch handhaben wollt. Katholiken, die sonntags nur noch in die evangelische Feier gehen, begehen nach katholischer Sicht "Apostasie" bzw. "Abfall vom Glauben", während die katholische Hl. Messe für Protestanten unproblematisch ist, und sie bei der Eucharistiefeier auf Durchzug schalten sollen :)

0

klar es gibt z.B. den  ökumenischen Gottesdienst bei dem beide Pfarrer dabei sind

Es reicht sogar soweit ich weiß wenn nur einer überhaupt christlich ist :)

wenn einer von euch beiden konvertiert, ja 

Liesche 17.01.2017, 16:23

Muß nicht sein, können beide ihren Glauben behalten. Gibt es in unserer Familie!

1

Was möchtest Du wissen?