Kirchensteuer, ohne, dass irgendwer Christ war?

16 Antworten

es gibt 2 Möglichkeiten

entweder hat die Personalabteilung einen Fehler gemacht und hat bei dir kirchensteuerpflichtig eingetragen -> da gehst du am besten zu Personalabteilung und fragst nach wenn es ihr Fehler war, müssen sie eine neue Gehaltabrechnung ausstellen und dir die Kirchensteuer, die sie abgezogen haben auszahlen.

wenn du beim Finanzamt als kirchensteuerpflichtig gemeldet bist (warum auch immer) gibt es ein Problem, denn dann musst du zu Amtsgericht oder zum Standesamt (kommt drauf an, wo du wohnst und nachweisen, das du nicht getauft bist, da man das nicht so leicht nachweisen kann, müsstest du austreten, was Gebühren kostet und du erhälst die Kirchensteuer, die bisher abgeführt wurde nicht zurück

aber wahrscheinlich hat nur die Personalabteilung einen Fehler gemacht, also wende dich zuerst und bald dorz hin

Viel Erfolg!

Wende Dich ans Amtsgericht, da kannst Du aus der Kirche austreten. Solltest Du nie eingetreten sein, dann sage das Deiner Personalverwaltung. Dann ist das fehlerhaft eingetragen worden und bekommst das Geld erstattet.


Die Amtsgerichte sind dafür nur in Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen zuständig, andere Länder haben andere Regelungen (meist sind es die Standesämter).

0
@Rolf42

Na dann eben gegebenenfalls dort hin gehen, ich bin aus NRW :-)

0

Ist ein Fehler des Arbeitgebers. Oder deine "lohnsteuerkarte" (wenn es sowas noch gibt?!) hat eine Falsche Info angegeben.

Info an die Lohnabteilung... sollen es ändern. Fertig.

Geld bekommst eigentlich rückwirkend zurück

Ist das möglich das ...?

Hey ihr lieben! Ich kenne mich da nicht wirklich aus deswegen frag ich mal hier ... meine Freundin ist Christin und ihre Mutter auch aber ihr Vater ist Muslime(schreibt man das so?) geht das überhaupt ? ich hab mal gelesen das das nicht geht also Christ mit muslim ...

...zur Frage

Schauspieler finden in köln?

Hallo ,

Ich bin 17 und wollte mit meinem Freund mit dem ich schon seit drei Jahren zusammen bin und seinen Eltern in den Urlaub fliegen .

Meine Mutter ist einverstanden und weiß Bescheid , mein Vater allerdings ist streng religiös und akzeptiert diese Beziehung nicht !

jetzt habe ich ihm gesagt das ich im Sommer mit einer Freundin und ihren Eltern wegfahren möchte , womit er auch einverstanden ist .

Er möchte aber die Eltern kennenlernen und alles nochmal besprechen das ist natürlich ein Problem!!!

Ich hab bereits Freundinnen gefragt ob deren Eltern mal so tun könnten aber leider nur vergeblich .

Meine Mutter hatte die Idee Schauspieler zu engagieren doch das ist schwieriger als ich dachte .

Ich finde einfach keinen habt ihr vielleicht eine Idee ?

danke

...zur Frage

Warum heißt die CDU eigentlich "Christlich Soziale Union"?

die sind doch gar nicht so christlich und sozial eingestellt, zumindest habe ich noch nie gehört, dass ein CDUabgeordneter für mehr kinderheime, mehr religionsunterricht o.ä. gewesen wäre. die cdu zeichnet sich doch eher durch konservatismus aus. christlich geprägt ist doch eher die pbc, die ja nur ganz kleine, unbedeutende partei ist

...zur Frage

Von den Steuern abgezogen = Vom Staat bezahlt?

Werden Kosten, die man von den Steuern abzieht, streng gesehen nicht vom Staat bezahlt?

Wenn ich zum Beispiel einer Organisation Geld spende, und diese Spende anschlissend von den Steuern abziehe, zahle ich theoretisch ja nicht selber? (Ich habe unter dem Strich nicht weniger Geld; der Staat muss auf Steuergelder von mir verzichten.)

...zur Frage

Kirchensteuer als Nicht-Christ?

Hallo, beginne bald ne Ausbildung. Muss eigentlich wie jeder andere auch Kirchensteuer bezahlen. Ich bin nicht-christlich. Um keine Kirchensteuer zu zahlen muss ich dem Arbeitgeber das sagen oder wie ist das ?

...zur Frage

Ich möchte gerne Jüdin sein (12 Jahre alt) aber meine Eltern sind nicht Jüdisch sondern christlich kann trotzdem jüdin werden ?

Ich bin w/12 und möchte gerne Jüdin sein, meine Eltern sind Christlich (Meine Mutter ist Evangelisch und mein Vater Katholisch) auch meine ganze Familie ist Christlich.

Ich möchte unbedingt Jüdin sein weil ich mich nicht als evangelisch oder katholisch hinzugezogen bin und ich gerne Jüdin sein möchte. Ich trage immer eine Davidstern Kette (Judenstern Kette ) um meinen Hals und niemand hat Probleme damit aber meine Mutter sagt das sie nicht möchte das ich jüdin bin (sein sollte) weil unsere Familie christlich ist. Kann ich trotzdem jüdin sein ? Und wie geht das ? Lg Vivien

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?