kippt man dann um?!

12 Antworten

Das kommt auf deinen allg. Gesundheitszustand an : ist der gut, dann kann nach so kurzer Esspause und wenig trinken nichts passieren, bist du aber eh schon geschwächt wg. Fieber od. einer Krankheit, kann es dich ratzfatz einfach umpumpen.

Manche Menschen kippen um, wenn sie das Wort "Herzstillstand" hören. Andere essen und trinken tagelang nichts und sind noch bei Bewusstsein. Jeder Körper funktioniert anders, und wie viel er nun verträgt, hängt vom aktuellen Zustand genauso ab wie von individuellen Besonderheiten und den Umgebungsbedingungen. Anders gesagt: man kann keine allgemeingültige Aussage darüber treffen, was passieren wird. Dass man umkippt, ist aber durchaus möglich.

Auf jeden Fall ist ein Verhalten wie das in der Frage beschriebene sehr ungesund und leichtsinnig. Wir haben den Luxus, genügend zu Essen und ausreichend sauberes Wasser zu haben. Sich dann mutwillig Schaden zuzufügen, indem man darauf verzichtet, zu essen und zu trinken, zeugt in meinen Augen von ziemlicher Blödheit.

wir wollen das ja nicht machen !!

0

Es kommt ganz auf den jeweiligen Körper an, der eine braucht mehr, der andere weniger und dann hängt es davon ab was du machst, als was du arbeitest, ob du Sprort machst? und theoretisch käme man ja auch 1 Woche ohne essen und 3 Tage ohne trinken aus.

Nein man kippt nicht um man kann ca. 14 Tage ohne Essen auskommen aber nur wenige Tage ohne Wasser.

Das is t Unsinn. Man so etwas nie machen und noch dazu kann man eine ganze Woche ohne Essen und sonstiges durchstehen. nach mehr Zeit wird das schon kritisch wegen MAngelerscheinungen

Was möchtest Du wissen?