Kippen in der Schule verloren, kann es zur Anzeige kommen?

7 Antworten

Solange du nicht Namen + Telefonnummer auf die Kippen schreibst ist es in Ordnung. Du kannst ja immer behaupten sie haben auf dem Boden gelegen und du wolltest sie zum nächsten Mülleimer bringen und da hättest du sie unterwegs verloren, im Falle dass jemand gesehen hat wie sie dir, ich sage mal, aus der Tasche gefallen sind.

Also wenn die Schule weiß, dass diese von dir stammen und das ohne Zweifel, werden sie sich erst einmal an dich wenden. In meiner Klasse damals war es so 1 Mitschüler wurde 3 mal ermahnt. Also ich habe noch nie davon gehört, dass die sofort zu der Polizei gehen. Kopf hoch und hör lieber einfach auf. Macht nur ärger :D MfG Joni

Die Polizei würde sich auch gar nicht dafür interessieren.

0

Das übliche Mißverstandniss:

Du hast dich doch nicht strafbar gemacht mit dem Besitz von Zigaretten. Es ist dir auch nicht verboten, zu rauchen. Verboten ist nur die Abgabe/Verkauf von Zigaretten an Jugenliche. Und das Rauchen in öffentlichen Gaststätten darf nicht gestattet werden. Das wendet sich aber an die Betreiber, nicht an die Jugendlichen. . Das Jugenschutzgesetzt sieht keine Strafbarkeit für Jugendliche vor. Rauchen an sich, eben so wie der Konsum von Alkohol oder Drogen fällt unter Selbstschädigung und ist in keinem Fall strafbar.

Was möchtest Du wissen?