Kippe fast immer um?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich hast du einen zu niedrigen Blutdruck. Da kann einem beim Aufstehen schon einmal schwarz vor den Augen werden. Du kannst ja einmal messen.

Einen zu niedrigen Blutdruck haben gerne mal junge Mädchen und Frauen (zwischen 12 und 25). Dagegen hilft vor allem viel trinken (Wasser, Saft, Tee,...). Gerade wenn du sagst, dass du viel lernst und lange in der Schule bist, kann es sein, dass du einfach zu wenig trinkst. 

Damit du es nicht vergisst, kannst du dir deinen Handywecker stellen, damit er dich regelmäßig erinnert. Es wird empfohlen, jede Stunde ein Glas Wasser zu trinken. Also könntest du ja in dem Pausen immer was trinken. Du wirst sehen, das mit dem Schwindel hört auf. Sollte es aber nicht wirklich besser werden, solltest du zum Arzt und es abklären lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Isst und trinkst du auch genug? Ansonsten ist dein Alltag vielleicht doch zu stressig. Lass beim Arzt mal deinen Blutdruck checken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweateMitM8
21.11.2016, 00:24

Ich muss Zugeben ich trinke nich so viel vllt 3-4 Gläser und essen tuhe ich auch kaum

0
Kommentar von Yingfei
21.11.2016, 00:34

Ja, dann brauchst du dich auch nicht wundern. Warum isst du denn nichts und trinkst so wenig. Bitte vertraue dich jemandem an, wenn das ein Problem für dich ist.

0

Ernähr dich gesund und trink viel Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?