Kinox und Apple?

9 Antworten

"Es heißt ja immer das bei Apple fast nie oder schwerer Viren drauf kommen als bei windows, Android,..."

Das ist so. Liegt aber daran, dass Apple eher ein geschlossenes System ist und im Vergleich zu Windows eher selten, so dass Viren halt eher für Windows gemacht werden.

"Da ist meine Frage das wenn ich mit meinen iPhone 6s bei kinox Stream also ohne download online was anschaue ob da was passieren kann."

Natürlich. Und da mein 5S nicht so geschützt ist wie mein PC, würde ich sowas nie über das Handy machen.

"Ich hab damit schon mein laptop kaputt gemacht weil ich von der Seite Viren bekommen habe."

Mit Hardware-Firewall vom Router und einem ordentlichen Virenprogramm kann da normal nix passieren !

Also ich habe ziemlich lange die Filme und Serien über kinox.to und movie4k.to geschaut, und es ist nichts passiert.

Schau das Zeug auf streamcloud und klick nicht auf irgendwelche Werbung.

Was genau mit deinem Laptop passiert ist, wüsste ich sehr gerne. Hattest du denn kein AntiVirenprogramm?

Mit freundlichen Grüßen und viel Spass😊

Mac ist nicht sicherer als windows.
Es gibt einfach viel weniger Viren, Trojaner, etc für mac da große Firmen hauptsächlich Windows benutzen und darauf es Viren absehen.
Das Streamen von solchen Filmen ist nicht illegal, sondern bloß der up- und download.
Durch antivirenprogrammen und adblockern solltest du relativ sicher sein

17

Schon wieder ein android Nutzer der Apple mal wieder schlecht redet... ich habe nie, wirklich NIE davon gehört, dass jemand eine Virus auf einem mac bekommen hat... das hat teilweise etwas damit zu tun, dass Apple eine Software entwickelt hat, die so konstruiert ist, dass sie „schichtenweise“ Geschützt wird. So wird zuerst geprüft ob es Viren auf der jeweiligen Seite/Applikation usw. gibt, danach wird noch ein eigener (verdeckter) Ordner erstellt, bei dem alles Mac-gesichert wird (würde jetzt zu lange dauern um es hier zu erklären) usw...

0

IP-Adresse " fälschen "?

Also ich würde gerne die Serie Preacher anschauen. Da ich aber keine Lust hab Amazon Prime und Netflix zu bezahlen wollte ich mir das auf der Website des Senders anschauen (US amerikanischer Sender ). Das geht nicht weil es in meinem Land nicht verfügbar ist. Kinox, Filmpalast etc. will ich ehrlich gesagt auch nicht da eine ganze Serie dort anzuschauen echt anstrengen ist.

Jetzt hab ich geschaut wie man die Ländersperre umgehen kann und bin auf irgendwelche anonymizer, Hotspot shield, etc. gestoßen.

Ist das legal ?

Was würde sich für meinen "Fall" empfehlen ? ( auch wegen IOS )

Ich will eigentlich nur auf die Seite des Senders und eventuell das amerikanische Netflix Angebot zugreifen, kann ich dann einfach zwischen meiner und der gefälschten IP hin und her wechseln ?

Muss ich etwas bestimmtes beachten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?