Kinobesuch unter 16?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei den Altersbeschränkungen geht es um Jugendschutz,das bedeutet das diese Filme nur für die angegebenen Altersgruppen geeignet sind,daran ändert auch die Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder anderer Erwachsener nichts,nach der Logig wäre ein Porno ja auch für  10 jährige freigegeben wenn ein erwachsener über 18 dabei mitsieht,das ist aber nicht der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzlich eigentlich nicht. Dennoch machen manche Kinos, je nach Film, eine Ausnahme. Zum Beispiel wollte ich damals in den Film Ted der ja auch ab 16 war und ich war 15, sie haben mich trotzdem reingelassen. Kommt halt aufs Kino bzw die Mitarbeiter an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nope die lassen dich nicht rein. War damals mit meiner Mama in Avatar. Der Film war ab 12 und ich war zu dieser Zeit 11 Jahre alt. Da haben die mich mit rein gelassen, weiß aber nicht ob da das Kinopersonal wusste wie alt ich war.

Jedenfalls wollte ich mit 14 in Paranormal Activity Teil irgendwas (der Film war ab 16). Musste mir wirklich was einfallen lassen, denn selbst mit Eltern dürfte ich nicht rein (war alleine im Kino, habe aber trotzdem mal nachgefragt). Habe dann solange vor dem Kino Leute angesprochen bis mir eine nette Dame die Karte gekauft hat. Bin so die Alterskontrolle umgangen, da die Kartenabreißer nichtmehr mein Alter kontrolliert haben. Aber im Grunde darfst du auch mit Eltern nicht rein.

Das Kino hätte btw bestimmt Ärger bekommen, wenn meine Mutter sich darüber aufgeregt hätte.

GLG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feuerwehrfan
03.03.2017, 21:19

Bei einem Film ab 12 Jahren darfst du auch ab 6 Jahren rein, wenn du in Begleitung der Eltern bist. Alle anderen Altersfreigaben ( ab 6 Jahren,  ab 16 und ab 18 Jahren) sind dagegen verbindlich.

0

NEIN!

Wie oft wird hier denn immer wieder danach gefragt.

Deine 18jährige Person kann dich auch nicht älter machen als du tatsächlich bist.  Das Jugendschutzgesetz ist bindend und niemand, auch niemand über 18 Jahre kann das Gesetz außer Kraft setzen!

Der Einlaßdienst im Kino würde sich strafbar machen, ließe man dich den Film schauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein FSK 16 heißt 16 zum 1000.000.000.1x mal. Keine Ausnahmen. Offiziell geht da nix - bei Toleranz der Kinoleute - Glück gehabt. Aber NEIN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Ab 16 heisst ab 16. Keine Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Version 12345 

Nein 

FSK 16 ist gesetzlich bindend und das Kino würde gegen das Gesetz verstoßen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?