Kino mit Kids?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist sehr Rücksichtsvoll das du Fragst

Der 7 Jährige sollte kein Problem sein, beim 2 Jährigen wird es schwieriger. Denn die meisten 2 Jährigen können mit der Riesigen und Lauten Kino Umgebung wenig anfangen und sitzen auch nur ungern 2 Stunden in einem dunklen Saal

Wenn es für ihn unbequem wird ist es ja nicht unwahrscheinlich das er das sehr lautstark von sich gibt und dann kann es für alle anderen Kinobesuchern unbequem werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter151067
15.05.2016, 17:59

 dem kleinen gegenüber habe ich immer ein schlechtes gewissen !!

0

In den meisten Kino's dürfen Kinder erst ab 3 Jahren eine Vorstellung besuchen und da kannst du als Erziehungs- oder Personenberechtigter nichts gegen machen.

"Zum Schutz der Kinder ist Personen unter drei Jahren der Zutritt zu Kinovorstellungen nicht gestattet."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 2 sind die meisten wirklich noch überfordert. Die Dunkelheit, das lange sitzen und die langen Filme, das alles ist nichts für Kleinkinder in dem Alter. Es ist ja auch doof für euch - besonderes für den großen wenn ihr dann raus müsst weil der kleine quengelt oder schreit. Das Geld ist dann auch futsch.

Such dir eine Betreuung für den kleinen und geh mit dem großen alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde beide mit in einen Film ab 18 nehmen..

NATÜRLICH NICHT! Lass den kleinen bei der Mutter und geh mit dem "Großen" in einen Film ab 6.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten den kleinen bei mama oder jmd lassen weil der interessiert sich ja noch nicht so richtig dafür, aber mit dem 7 jährigen lohnt es sich er würde sich echt freuen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter151067
15.05.2016, 12:17

klar freut er sich habe aber dem kleinen gegenüber habe ich immer ein schlechtes gewissen

0

Was möchtest Du wissen?