Kingsland , Eskadron , Equiline Warmblut Schabracken und Bandagen auf Endmaß Pony?

1 Antwort

Ich habe nur Eskadron, deswegen kann ich dir bezüglich der anderen Marken nicht wirklich etwas sagen.

Bandagen kann man Notfalls auch kürzen. Aber Pony-Bandagen sind eben auch schmaler (also von der breite her) als die in Gr. WB. Wenn dich das also nicht stört, dann kannst du sie auch abschneiden. Allerdings sind die Pony-Bandagen um 2-3€ billiger, dann kannst du dir das Kürzen auch sparen. Es sei denn du hast bereits welche in WB.

Die Schabracken sind schon relativ groß. Vorallem in WB / DL. Also Dressur. Passen gut unter einen 17-17,5" Sattel. Aber unter einen kleineren wohl eher nicht. Also müsstest du eben schauen wie dein Sattel von den Maßen her ist. Einfach mal ausprobieren, kann man ja wieder umtauschen/zurückschicken.

Liegt also eher am Sattel als am Pferd.

Schabracken- und Halftergrößen?

Hey:)

Ich habe vor für meine Reitbeteiligung demnächst eine Schabracke und ein Halfter zu kaufen. Jedoch steige ich durch die Abkürzungen der Größen nicht durch.... Biene ist ca. 1.50 groß ( vielleicht sogar ein bisschen mehr) welche Größen würdet ihr da empfehlen ? Auf dem Loesdau Onlineshop habe ich mich schon in 3 Schabracken von Eskadron verguckt aber die gibt es da nur in Warmblut Vielseitigkeit und Warmblut Dressur. Würden ihr die auch passen ?

Ich weiß, dass das viele Fragen auf einmal sind deshalb fasse ich sie noch einmal zusammen.

1.Welche Halftergröße benötige ich für ein Pony? (Abkürzung) 2.Welche Schabrackengröße ist für ein ca. 1.50 großes Pony angemessen ? ( Abkürzungen und eventuell Maße )

3.Würden einem Pony Warmblut Vielseitigkeitsschabracken passen ?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen und entschuldige mich schonmal für all die Rechtschreibfehler die in dieser Frage wahrscheinlich enthalten sind.

LG finjoa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?