kinesiologie bei lernproblemen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich bin Kinesiologin und kann Dir zumindest einiges darüber erzählen, was Kinesiologie (abhängig von der angewandten Methode) bearbeiten kann. Ich selbst arbeite viel mit Kindern, die Lern- und Konzentrationsprobleme haben und die häufigsten Ursachen davon sind

  • frühkindliche Reflexe, die eigentlich nicht mehr aktiv sein sollten, es aus verschiedenen Gründen aber noch sind - kann man wunderbar kinesiologisch dran arbeiten
  • Hypersensibilität in Bezug auf Sinneswahrnehmungen - also Kinder, die durch gewisse Geräusche, Gerüche oder Dinge, die sie sehen, aus der Konzentration 'kippen', auch da lässt sich einiges machen
  • mangelnde Gehirnvernetzung. Oftmals sind die beiden Gehirnhälften bei Kindern zu wenig vernetzt, was damit zu tun hat, dass sie weniger Bewegung bekommen als früher. Besonders Übungen zur Überschreitung der Mittellinie (sogenannte Überkreuzbewegungen) u.ä. können da viel bewirken und viele Blockaden lösen
  • genereller Stress - entweder grundsätzlich mit der Schule, aus Überforderung oder aus anderen privaten Gründen, so dass das mit dem Lernen einfach nicht klappen mag. Auch in Sachen Stressbewältigung und Hilfe bei mehr Ausgeglichenheit ist die Kinesiologie eine gute Methode.

Du solltest aber in jedem Fall, wenn Du einen Kinesiologen oder eine Kinesiologin aufsuchst, abfragen, welche Schwerpunkte er oder sie hat, denn Kinesiologie kennt viele verschiedene Richtungen und Ausrichtungen, so dass nicht jede/r auch auf dem Gebiet der Lernprobleme kompetent und motiviert ist.

Ich würde mich freuen, wenn ich Dir etwas mehr Einblick geben konnte - bei speziellen Fragen schreib doch einfach noch einen Kommentar.

Alles Gute für die Lernprobleme!

Isabell

Ich bin ebenfalls Kinesiologin. Ich kann deiner Antwort nur beipflichten. DH!

0

Ich bin Kinesiologin und kann die Anwort von IsabellHerzog nur bestätigen.

Bei Lernproblemen von Kindern hilft dir ein Lernberater/eine Lernberaterin PP wohl am besten weiter. Wenn du unter Lernberater PP googelst, kannst du dir jemanden in deiner Nähe aussuchen.

Was haltet ihr von Psychotherapie und Medikamenten?

Wenn man redet dann bringt dass ja auch nicht immer was. Ich habe auch gehört dass es Kinesiologie gibt, das sollte auch sehr wirksam sein.

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit der sog. "Kinesiologie" gemacht? Hat das was gebracht?

Kinesiologie ist ein wissenschaftlich nicht anerkanntes alternativmedizinisches Diagnose- und Therapieverfahren und noch nicht so bekannt. Hatte noch nie davon gehört. Tabuthema?

...zur Frage

Abschiedsgeschenk nach 9 tägigen Praktikum?

Hatte jetzt mein 9 tägiges Praktikum im Kindergarten, hat mir sehr Spaß gemacht, aber nun frage ich mich ob ich den Erzieherinnen u. Kindern ein Abschiedsgeschenk geben sollte.. Bin leider komplett unkreativ was das angeht. Macht man soetwas Überhaupt? Habt ihr Ideen oder eigene Erfahrungen?

...zur Frage

Bringt kinesiologie was oder ist das nur humbuk?

...zur Frage

Wie funktioniert das Austesten mit Kinesiologie?

Ich habe vom Austesten mittels Kinesiologie gehört. Wie funktioniert es, wer hat schon Erfahrungen damit gemacht - zb in Punkto Lebensmittelunverträglichkeit austesten, Blockaden aufspüren und lösen etc...?

...zur Frage

Kinesiologie für Kinder hilfreich?

Hallo zusammen. Meine 9jährige Tochter blockiert bei Mathe. Sie ist eigentlich eine gute Schülerin, nur in Mathe ist sie nicht so schnell. Ihre jüngere Schwester (71/2) multipliziert schneller als sie. Dadurch hat sie die Lust verloren und weigert sich jetzt völlig, Mathe zu üben. Sie neigt dazu, unangenehme Dinge zu unterdrücken (z.B. Stuhlgang, sie kämpft ständig mit Verstopfung) und stürzt sich mit Begeisterung auf alles, das sie besser kann als ihre Schwester (z.B. Lesen, Klarinette spielen, Seilspringen). Jetzt hat sie in der letzten Mathe-Probe eine 4 geschrieben. Üben will sie nicht und ich weiß nicht, wie ich ihr helfen kann. Wenn ich mit ihr üben will, dann fängt sie an zu weinen und blockt völlig ab. Ihre Lehrerin hatte die Idee, daß Kinesiologie vielleicht helfen könnte. Sie konnte mir aber auch nicht viel darüber sagen. Hat jemand Erfahrung mit Kinesiologie? Hilft das was? Oder hat jemand eine bessere Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?