Kinematische Besonderheit des VR-Motors?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meiner Ansicht nach ist der VR- Motor nichts anderes als ein echter V- Motor, bei dem die Zylinderbänke auf ein mögliches Minimum zusammengeklappt sind. Kriterium ist, dass die Pleuel zweier gegenüberliegender liegender Zylinder / Kolben an ein und demselben Kurbelzapfen der Kurbelwelle angreifen um die Baulänge zu reduzieren. Einen "unechten" V- Motor hatte der Ford 12M, bei welchem lediglich ein Reihenmotor einfach auseinamdergeklappt war, wobei die Baulänge nicht verkleinert wurde. Im Gegensatz zum V- Motor ist beim VR- Motor nur EIN Zylinderkopf erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?