Kindle?Empfehlungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wenn du sagst ausgenommen Fire HD(X?), dann willst du ein eReader und kein Tablet, oder?

Da hast du im Prinzip drei Möglichkeiten:

  • den kleinen Kindle für 49: Dieser ist wohl der beste in seiner Preisklasse und ein guter Einstieg. Allerdings verfügt er über kein Touchscreen und keine Beleuchtung. Wenn du also zum Beispiel ein Wort nachschlagen willst, dann musst du mit dem Cursor von Hand zum richtigen Wort. Da würde ich nicht viele Wörter nachschlagen (Bequemlichkeit lässt grüssen! :P)! Es hat auch keine integrierte Beleuchtung, sprich entweder brauchst du dann ab und zu äusseres Licht oder auch ein Cover mit integrierter Lampe (nicht ganz billig, so um die 40). Ein Cover würde ich übrigens für alle Modelle empfehlen.

  • den Kindle Paperwhite: dieser hat sowohl ein Touchscreen als auch eine integrierte Beleuchtung, was sich natürlich auch preislich bemerkbar macht. Wenn du Zeit hast und warten kannst, es gibt ihn ab und zu wieder auf 99 reduziert (letzte Aktion war Anfang Februar). Es ist der momentane Sieger der Stiftung Warentest.

  • den Kindle Paperwhite 3G: hat zusätzlich zu allem, was der "einfache" PW hat, noch eine gratis Internetverbindung. MMn nicht unbedingt nützlich, da wir heute vielerorts eh Wifi-Zugang haben. Ausserdem kannst du (bis auf einmal beim Anmelden) den Kindle auch via PC füttern, falls ihr kein Wifi zu Hause habt. Auch Surfen mit einem eReader ist nicht wirklich angenehm und macht schlicht keinen Spass, also brauchst du die ständige Verbindung eigentlich eh nicht. Auch wenn du mal am A* der Welt auf Reisen sein solltest, ist es ja kein Problem, den Kindle vor der Reise mit einigen Büchern zu füttern.

Viel Spass beim Aussuchen! :D

Ich würde dir den Kindle Paperwhite empfehlen! Der ist beleuchtet und du kannst auch lesen, wenn es dunkler ist. Es sieht wirklichaus wie echtes Papier und hat eine sehr lange Akku Laufzeit!

Kelchen2000 06.03.2014, 08:37

8 Wochen ohne zu laden

0
nightingale 06.03.2014, 08:52
@puddingpizza96

Vorteil am Kindle ist halt, wenn man Prime Mitglied ist, kann man eine große Menge an Büchern unbegrenzt ausleihen, ohne zusätzlich etwas zu zahlen.

0
Rubezahl2000 07.03.2014, 17:42
@nightingale

Unbegrenzt??? 1 pro Monat aus einem begrenzten Bestand - - also nicht aus dem gesamten Ebook-Angebot von Amazon.

Das ist doch gerade der Nachteil von Kindle, dass man die Onleihe (www.onleihe.net) NICHT nutzen kann.

0

Ich würde den Kindle paperwhite nehmen, der hat ne gute Beleuchtung und ist wirklich nur zum lesen da. Hab selber einen und bin hoch zufrieden.

Kelchen2000

Nimm einen Tolino Shine. Preis-Leistungssieger bei der Stiftung Warentest, und du bist nicht abhängig von Amazon.

http://www.test.de/suche/?q=e-reader

Cmeme 06.03.2014, 10:53

Dafür von Adobe! :)

0
nightwish80 07.03.2014, 13:44

Und muss doch trotzdem nicht der beste sein.

0

Was möchtest Du wissen?