Kindle ohne Wlan nutzen?

6 Antworten

Bist du dir sicher, dass ein Kindle die richtige Wahl ist und nicht besser ein Tolino oder Pocketbook oder Kobo Ebook-Reader?

Mit einem Kindle ist man wegen der Format-Beschränkung für immer von Amazon abhängig, weil Kindle nur eBooks im Amazon-eigenen Format lesen kann!

Mit den anderen Ebook-Readern (Tolino, Pocketbook, Kobo, ...) ist man viel flexibler; man kann verschiedene Ebook-Shops nutzen und man kann die Onleihe der Stadtbibliotheken (onleihe.net) nutzen, also eBooks kostenlos ausleihen, wenn man Bibliotheks-Mitglied ist.

Hier sind die Nachteile von Amazon Kindle gegenüber den anderen Ebook-Readern mal aufgelistet:
▼ Shop-Bindung an Amazon
▼ Format-Beschränkung auf das Kindle-Format
▼ kann das handelsübliche Ebook-Format "ePub" NICHT lesen
▼ kann die Onleihe der Stadtbibliotheken (onleihe.net), also eBooks kostenlos ausleihen, NICHT nutzen
▼ NICHT kompatibel mit anderen Ebook-Reader – Marken
▼ Amazon spioniert das Leseverhalten der Kindle-Nutzer aus
Für Kindle-Besitzer gibt's nicht die Möglichkeit, den Shop zu wechseln, wenn sie mit den Geschäfts-Methoden von Amazon nicht mehr zufrieden sind :-(
Falls Amazon mal den Bach runtergehen sollte, ist's aus mit Kindle, dann gibt's keine Kindle eBooks mehr :-(
Und wenn ein Kindle-Besitzer sich mal einen Ebook-Reader einer anderen Marke anschaffen will, dann kann er seine eigenen eBooks nicht mehr lesen - weil das Kindle-Format nur von Kindle-Reader gelesen werden kann :-(

Hier die Vorteile der anderen Ebook-Readern  gegenüber Kindle:
Mit Tolino, Pocketbook, Kobo, ... kann man:
☺ den Shop für die eBooks beliebig auswählen (außer Amazon)
☺ eBooks im handelsüblichen ePub-Format lesen
☺ die Onleihe der Stadtbibliothekn nutzen, also eBooks kostenlos ausleihen
☺ auch mit anderen Ebook-Reader - Marken die selben eBooks lesen
☺ den Ebook-Shop jederzeit wechseln, wenn man nicht mehr zufrieden ist
☺ lesen ohne ausspioniert zu werden.

Lesen ohne WLan geht übrigens bei ALLEN Ebook-Readern :-)

danke !! Da werde ich mich mal informieren :)

0

die bücher kann man aber ohne wlan lesen ? bestimmt auch oder ?

0
@filoufikkus

Ja, bei ALLEN Ebook-Readern braucht man kein WLan zum Lesen!
Am Reader braucht man das WLan nur, um neue eBooks zu kaufen/ausleihen/downloaden.
Falls man das möchte, kann man bei den anderen Ebook-Readern (Nicht-Kindle) sogar komplett auf die Nutzung vom WLan am Reader verzichten, denn man kann seine eBooks alternativ auch am PC kaufen/ausleihen/runterladen und dann mit USB auf den Reader ziehen. Das kann man machen, wie man möchte :-)

0

Erstmal gegenfrage, was bedeutet denn "Bitte um gute Antworten?"

Und vor allem in Capslok. Das muss nicht sein. :)

Ein Kindle kannst du wie auch ein Handy ohne Internet nutzen.

Klar. Einmal runtergeladen, kannst du es immer lesen, solange du genug Akku hast.

Ja naklar! Du kannst es zum lesen überall mit hinnehmen, fernab von jeglichem WLAN

Ja, ich habe selber einen Kindle und kann sicher sagen, dass das Lesen ohne WLAN möglich ist. Ich mache es selber auch immer.

Was möchtest Du wissen?