Kindle Fire Ja oder Nein`?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kauf dir nicht den Kindle Fire! Warum nicht? Weil es ein Touch-Gerät ist. Und das bedeutet, dass du beim Umblättern jedesmal auf eine bestimmte Stelle auf dem Display drücken musst.

Das empfinde ich als extrem störend und würde mir daher nur einen E-Book-Reader mit Tasten kaufen.

Du hast im Prinzip die Entscheidung zwischen Kindle und der Konkurrenz, die E-Books sind nämlich in verschiedenen Formaten verfügbar. Ich habe mir den Reader von TrekStor für ca. EUR 49,95 gekauft. Mit dem bin ich im Prinzip zufrieden, nur kann man halt bei amazon keien E-Books dafür kaufen, weil man dafür den Kindle bräuchte. Da gibt es aber auch ein Modell mit Tasten für EUR 59,95 glaube ich.

Ach so, ja: Zeitungen auf dem Kindle, das geht schief. Der Reader kann das Layout nicht richtig verarbeiten, außerdem ist das Display ja nur schwarzweiß. Manchmal sind Grafiken auch einfach zu groß für dieses kleine Display.

Das Kindle Fire HD ist mehr ein Tablet als ein Reader. Wenn es dir prinzpiell NUR ums Lesen geht, würde ich dir einen eBook Reader zB Kindle Paperwhite empfehlen.

Das letzte was ich mir persönlich jemals holen würde ist ein ebook Reader. Warum sollte man für s lesen Geld ausgeben obwohl man es auch kostenlos kann? Dann könnte man bald auch fürs essen und reden einen Akku kaufen müssen der aufgeladen werden muss. Einfach nur unnötig. Bücher in einem Zimmer demonstrieren außerdem Weisheit/wissen. Und im Gegensatz zu ebooks spiegeln sie nicht in der Sonne. Ist aber meine Meinung.

Moderne eBook Reader spiegeln nicht. Und wenn du Bücher in deinem Zimmer hast, dann hast du dafür doch auch Geld ausgegeben .. Es gibt eben Menschen die auch viel unterwegs lesen und da bietet sich ein handlicher Reader doch an, zB Urlaub, Krankenhaus, Weg zur Arbeit usw.

1
@Dieda1232

Und ein Buch ist etwa nicht mobil? Stimmt die teile sind ja Tonnen schwer,und man liest ja auch Hunderte Bücher an einem Tag oder Ausflug,ist ja nicht so dass ein,zwei Bücher, die ohne Probleme in den Koffer passen,reichen würden.

0

Aha, Bücher im Zimmer demonstrieren "Weisheit"? Und was demonstrieren Bücher im Urlaubskoffer? Dass man noch genug Muckis hat, um ein paar Kilo mehr mitzschleppen?

0
@Hardware02

Erstens: wen würdest du eher als gebildet bezeichnen: jemanden,dessen Zimmer voll mit Waffen und Videospielen ist oder jemanden,dessen Regal voll mit Lexika ist? Und wie schon gesagt du hast recht,man muss wirklich Bodybuilder sein,um zwei Bücher zu tragen. Ich frage mich,wie die Leute das früher immer geschafft haben... Aber warum auch ein paar € für ein Buch ausgeben,wenn man ZUSÄTZLICH noch für 50€ aufwärts ein Gerät zum lesen kaufen kann? Wer braucht schon Geld?

0
@Dovahkiin11

Mich würde interessieren, wo du Bücher für ein paar Euro bekommst. Und was sagt ein eBook Reader über die Intelligenz des Benutzers aus? Gar nichts! Ausserdem kann ich mir ein ganzes Haus voller Lexika stellen und nicht einmal reinschauen, das ändert auch nichts an meinem Bildungsstand -.-

0
@Dieda1232

Bei den richtigen stellen bekommt man Bücher immer sehr günstig. Außerdem war der von dir zuletzt genannte Punkt auch nicht im Vordergrund,sondern nur ein positiver Aspekt,den Bücher bringen. Du hast ihn nur in den Vordergrund gestellt. Um wieder einmal: warum Geld für etwas ausgeben,was man auch kostenlos bekommen kann? Zu viel Geld übrig?

0

das Kindle Fire ist einfach toll, ich bin total begeistert, du kannst damit in's Internet, skypen, einfach klasse

Ja aber es wird zwar billiger aber nicht viel

Was möchtest Du wissen?