Kindle Bücher kaufen - Möglichkeiten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Amazon-Kindle ist ein geschlossenes System, das bedeutet, die Kindle-Reader können nur das spezielle Amazon-eigene Ebook-Format lesen. Bei Amazon gibt's auch nur Ebooks in diesem speziellen Format. Amazon schottet damit sich und seine Kunden ab von den anderen handelsüblichen Ebook-Formaten und von der Onleihe (www.onleihe.net).

Konsequenz: Kindle-Kunden müssen ihre Ebooks ausschließlich bei Amazon kaufen und können weder die Onleihe noch andere Ebook-Shops nutzen. Das können nur die anderen Reader (z.B. Tolino, Kobo, Pocketbook, ...), dafür können die keine Ebooks von Amazon lesen.

In der Praxis gibt's also 2 getrennte "Ebook-Welten" : Amazon-Kindle und der Rest der Ebook-Szene ;-) Grenzübertritte sind möglich mit dem Programm "CALIBRE", das Ebook-Formate konvertieren kann. Bei kopiergeschützten Ebooks bewegt man sich da allerdings am Rand der Legalität.

Beam Ebooks geht noch. Das ist ein kleinerer Shop, in dem es nur ebooks ohne Kopierschutz bzw. weichen Kopierschutz gibt. Teilweise werden ebooks auch im mobi Format angeboten (die kann der Kindle lesen), sonst halt epub - das muss man dann mit Calibre umwandeln. Ist aber in dem Fall legal, weil vorher kein Kopierschutz entfernt werden muss.

Der Nachteil bei Beam ist, das die Auswahl wesentlich geringer ist - ein Verlag, der auf einen harten Kopierschutz besteht, wird bei Beam nicht vertrieben.

http://www.beam-ebooks.de/

nein so weit wie ich weiß gibt es noch mehrere kleine seiten aber ich würde dir Amazon Empfehlen weil für den preis geht es eigendlich

Was möchtest Du wissen?