Kindheitsspäße. Hagebutten, Kletten etc.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Na, jetzt im beginnenden Frühjahr sind Kletten nur für Kundige zu erkennen: die vorjährigen Stängel sind trockene braune Zweige, es wird vielleicht in 2-3 Wochen aus der Wurzel wieder eine Blattrosette treiben; Kletten sind oft an Wegrändern und brachen Stellen zuhause, ebenso die Heckenrose, die im Herbst die Hagebutten trägt. Der Strauch kann durchaus mächtig wachsen, erkennbar ist er an überhängenden Zweigen, natürlich auch an den Stacheln (jawohl, Rosen haben entgegen dem Sprichwort Stacheln!), manchmal sind auch noch vertrocknete Hagebutten übrig. Die Heckenrosen werden jetzt bald austreiben, sie blühen dann blassrosa am Ende Mai, Anfang Juni. Ob du diese Pflanzen siehst, hängt natürlich von deinem Wohnort, aber auch von deinen Freizeitgewohnheiten ab: wenn du in dichtverbautem Gebiet wohnst und wenig in die freie Natur gehst, sind die Aussichten nicht so gut, als wenns anders ist.......

Steht alles noch da, wenn man sehendes Auges durch die Gegend geht. Natürlich findest Du Hagebutten nur, wenn sie reif sind. Im Herbst. Das war früher aber auch schon so.

Na die Hagebutten findest Du immer noch. Musst Dich halt im Spätsommer mal auf die Socken machen und die Wälder durchstreifen. Wildrosen findest Du schon noch.

Ich erinnere mich auch gern an die Zeit, als wir die zerriebenen Hagebutten in den Kragen des Kumpels steckten - wir nannten das im Schwarzwald "Reisilibeiß" ;-)

In meinem Garten gibt's die übrigens auch. Die sind für die Vögel.

0

also bei uns gibts die noch. Das haben wir übrigens auch gerne gemacht.

Ja das ist doch herrlich, wie viel Spaß man mit so einfachen Dingen haben konnte.

Aber auch heute findet man die Pflanzen noch an vielen Wegrändern und Ruderalstellen.

Die wuchsen bei uns direkt am Zaun auf dem kindergartengelände.

Das waren noch Zeiten ohne google, Samsung, Apple und Co. ...

0
@FLEX85

Nun ja, man muss sich schon von Google, Samsung, Apple und Co. ... losreißen und nach draußen gehen. Dann kann man auch heute noch fündig werden. :-D

0

Bei uns gibts die noch:D

bei uns wächst das zeug immernoch da wo es damals auch war.

Die Sind in einen Garten Die gibts bestimmt noch

Was möchtest Du wissen?