Kindheitsfreundin liebe? trau mich nicht.

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ihr euch schon seit Kindheitstagen kennt wird es sicher kein Problem sein ein Gesprächsthema zu finden, und sie wird dich sicher nicht wegschicken wenn ihr euch schon so lange kennt. Geh einfach mal zu ihr oder schreib ihr und redet vielleicht ein bisschen über 'alte Zeiten' ;) das kommt immer gut dann entsteht auch schnell wieder Freundschaft, nur nicht zu viel drüber nach denken, einfach machen!;) Du siehst dann ja wie es sich entwickelt und dann kannst du ja selbst entscheiden wann du ihr sagst was du fühlst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch auf jeden Fall den Kontakt aufrecht zu halten - und wenn ihr euch nur freundschaftlich trefft, zusammen etwas schönes unternehmt oder ein Eis essen geht. Daraus entwickelt sich dann meist von allein mehr.

Falls daraus nicht mehr werden sollte, dann erzähl ihr von deinen Gefühlen, sonst wirst du es später bereuen! Wenn sie keine Gefühle für dich hat, dann weißt du wenigstens die Wahrheit und kannst damit abschließen.

Du musst Mut beweisen, auch wenn es nicht einfach ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schüchternheit kannst du nur mit mut überwinden. es ist einfach das zu schreiben, aber sags ihr einfacj

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, dass es schwierig ist da man die Freundschaft nicht verliehren will. Trotzdem würde ich es sagen und vielleicht fühlt sie das gleiche! Du schaffst das! Und wenn du sie liebst dann soltest du ihr dass auch sagen! Hoffe sie sagt ja!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?